Sie sind nicht angemeldet.

Christa

Moderator

  • »Christa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 637

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Oktober 2004, 13:56

San Diego Gas Prices Skyrocketing

Benzinpreise in den USA explodieren


Nach dem monatlich erscheinenden Bericht des Auto Clubs sind die Benzinpreise in San Diego (Kalifornien) im Oktober auf ein neues Rekordhoch angestiegen.

Demnach lag der durchschnittliche Preis für eine Gallone bleifreies Benzin bei $ 2,379 (0,55 Euro/Liter). Einen Monat zuvor brauchte man nur $ 2.143 (0,496 Euro/Liter) bezahlen. 2003 lag der Höchstpreis im Oktober bei $ 1.87 (0,433 Euro/Liter).

Der Bericht basiert auf einer Umfrage unter 2.800 Tankstellen Süd-Kaliforniens.

Quelle: www.10news.com


Hier noch ein Link zum Thema: Weekly U.S. Retail Gasoline Prices, Regular Grade

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Beiträge: 562

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Oktober 2004, 15:14

Ich wollte, bei uns würden sie auch in solch astronomische Höhen explodieren. ;(

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Oktober 2004, 15:33

Hi folks,

wenn ich mir das hier

http://tonto.eia.doe.gov/oog/info/gdu/gasdiesel.asp

ansehe, dann ist San Diego ja kein Einzelfall. Nach der Quelle liegen die Durchschnittspreise in ganz CA schon höher als 2.379 $.

Erfahrungsgemäss sind das ja nicht gerade die Spitzenwerte, die in CA bezahlt werden - auch wenn der Staat traditionell teuer ist. Die Höchstwerte zahlt man in entlegeneren Gegenden, wo der Kunde wenig Auswahl hat. Zum Beispiel in den Rocky Mountains rauf zum Eisenhower Tunnel. In der Gegend dürfte der Preis noch mal leicht 30-40 Cent höher sein.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hatchcanyon« (19. Oktober 2004, 15:34)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 759

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Oktober 2004, 19:30

@alle

Wie Hatch schon sagt, entlegene Gegenden sind gefährlich, dazu zählen auch die Umgebung der NPs im Südwesten.

Auf dem Hwy 120 kurz vor Yosemity war der Preis im Mai bei 2.95 USD für Regular, und Anfang Juni waren es 3.05!!!!! im Sequioa!

Ich hab gelernt mindestens 30 Miles vor einem Park zu tanken - auch wenn die Preise da auch oft nicht günstig waren, denn so im Umkreis von 20 Meilen haben die Tankstellen Apothekerpreise!


In 3 Wochen kann ich Euch ein Wenig mehr über die aktuelle Situation,

lg
E

5

Dienstag, 19. Oktober 2004, 20:16

@early

Wir waren im September 3 1/2 Wochen im SüdWesten unterwegs - das teuerste was wir getankt haben war 2.12 per Gallone - war aber die Ausnahme sonst alles unter 2 Dollar.

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Oktober 2004, 20:20

@early,
ich weiss nicht, wie seriös diese Seite ist, aber wenn man das glaubt, dann ist 2,379 inzwischen wirklich nicht so sonderlich viel, - die reporten $2,73 für San Francisco und das ist nicht gerade abgelegen.

Andererseits bezahlt man laut derselben Seite nur $ 1,65 in Potsdam(!), NY

http://www.gaspricewatch.com/usgas_index.asp

Derartige Unterschiede wären in einem europäischen Staat wohl kaum möglich.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hatchcanyon« (19. Oktober 2004, 20:29)


7

Dienstag, 19. Oktober 2004, 20:21

jetzt sag ich nix mehr sonst kommt noch was

Sag mal Hatch bist Du Lehrer von Beruf oder vielleicht doch Oberlehrer???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike.P« (19. Oktober 2004, 20:22)


Werbung

unregistriert

Werbung


Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Oktober 2004, 20:28

Zitat

Original von Mike.P
jetzt sag ich nix mehr sonst kommt noch was..............



also bevor das jetzt wo endet wo es nicht sollte.....meine Antwort bezog sich auf early... dein geschätzter Beitrag war noch garnicht sichtbar.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Beiträge: 598

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 14:21

Ich sag was 8)

Mike - wo habt ihr die 2.12 bezahlt?

Und ich spekuliere jetzt einfach mal, das unter 2 $ war nicht in Kalifornien?

Kalifornien und die USA sind was den Benzinpreis angeht zwei Welten.
Man kann nur sagen rette sich wer kann nach Arizona. Dort haben wir m.W. dieses Jahr die billigsten Tankstops eingelegt.

Mit entlegenen Gegenden - Ist glaube ich die 89 also hintenrum am Yosemite vorbei - jedenfalls in Lee Vining - AUTSCH! Nach US Verhältnisses sauteuer.

@ Hatch, bitte sachte mit der Kritik an der Glaubwürdigkeit von Seiten (ausser bei einer gewissen Tageszeitung :D)
Da mag sich jeder selbst sein Bild machen :]
I left my heart in San Francisco

Gruss Peter www.usa-usa.de

Beiträge: 253

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 14:33

Also ich hab im September auch in CA für $1.99-2.10 sehr oft getankt, auch in San Francisco.

Die $2.40 und mehr hatte ich nur Anfang August im Owens Valley von Bishop bis hoch nach Lee Vining! Im September bin ich da allerdings nicht vorbeigekommen.
CU

Volker

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flocke« (20. Oktober 2004, 14:34)


Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 15:08

Zitat

Original von Peter

@ Hatch, bitte sachte mit der Kritik an der Glaubwürdigkeit von Seiten (ausser bei einer gewissen Tageszeitung :D)
Da mag sich jeder selbst sein Bild machen :]


...dass sich jeder sein Bild selbst machen soll ist klar, daher auch meine Einschränkung. Im Internet kann man bei manchen Quellen nicht vorsichtig genug sein.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Werbung

unregistriert

Werbung


Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 15:10

Zitat

Original von Flocke
Also ich hab im September auch in CA für $1.99-2.10 sehr oft getankt, auch in San Francisco.

Die $2.40 und mehr hatte ich nur Anfang August im Owens Valley von Bishop bis hoch nach Lee Vining! Im September bin ich da allerdings nicht vorbeigekommen.


Guckt euch die Kurven an und ihr seht, dass alle Recht haben - zum jeweiligen Zeitpunkt:

http://tonto.eia.doe.gov/oog/info/gdu/gasdiesel.asp
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 19:13

@Hatch und Alle Poster,

Hi Rolf,

Das mit den Quellen ist immer so eine Sache - ich bin schon auf das Wochenende gespannt, da hab ich das Vergnügen irgendwo in CA zu tanken.
Wie schon gepostet werde ich meine Erfahrungen dann hier deponieren.

Aber grundsätzlich kann ich das mit den 2,70 USD in SF fast schon glauben, nach der Rohölpreis auch nicht nach Sonderangebot riecht.

Den Postern die um unter 2 USD getankt haben bin ich fast neidig. Im Frühjahr war das günstigst 2.14 USD/gallon das ich in mein Auto reintanken konnte.

lg
Erwin

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 17:58

Wenn man dem von mir oben genannten Link

http://www.gaspricewatch.com/usgas_index.asp

vertraut, dann hat der Spritpreis in California gerade die 3$-Grenze übersprungen. Zumindestens im Spitzenwert.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Beiträge: 253

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 18:05

Von der Location Bridgeport nähe Owens Valley wunderts mich nicht.
Da hatte ich im August auch schon die teuersten Spritpreise von $2.40-$2.55 je Gallone.

Aber mal ne andere Frage die Tankstelle am Highway One zwischen Big Sur und San Simeon ist da nicht dabei, oder??? Da hats damals glaub ich $3.69 je Gallone gekostet!
CU

Volker

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 598

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. Oktober 2004, 20:08

Also ob das jetzt 3.69 $ waren, kann ich nicht sagen, aber Du hast recht die ist unglaublich.

Hat ja auch fast Monopol.

Wenn Du erstmal Carmel verlassen hast und der Sprit wird knapp..... :D :D

I left my heart in San Francisco

Gruss Peter www.usa-usa.de

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

17

Freitag, 5. November 2004, 15:09

hallo freunde,

ich habe euch ein update versprochen:
beobachtungszeitraum 23.10.-1.11, immer USD/gallon

CA: LA, Malibu, Barstow, Baker, 2,30 - 2,50
CA: Needles 2,899 (die spinnen, gleich neben dem Interstate, 2 KiloMeter hinter Arizona)

AZ: 1,99 ! - 2,15

NV: 2,20 - 2,40

UT: 2,30 (hab die Preise nur ganz im Süden gesehen)

lg
E