Sie sind nicht angemeldet.

  • »Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. September 2004, 10:39

Good Bye Bonanza Ranch

Seit vergangenen Sonntag ist Sie geschlossen die Bonanza Ranch an den Gestaden des Lake Tahoe. Die zum Theme Park umfunktionierte Film Location der beliebten Serie um Hoss, Little Joe, Adam und den alten Ben
war seit vielen Jahren ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen insbesondere auch für Deutsche.

Der neue Eigner wird, wenn man Vermutungen glauben darf, die Ranch niederreissen lassen und ein paar nette Luxus-Bungalows hinstellen.

Schade drum. Mir war die Ranch wesentlich lieber........ gab es dort doch den berühmten "Hoss Burger"



http://www.cnn.com/2004/TRAVEL/09/28/pon…reut/index.html
I left my heart in San Francisco

Gruss Peter www.usa-usa.de

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Rüdiger

Weiss"0"nix

Beiträge: 429

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. September 2004, 13:01

RE: Good Bye Bonanza Ranch

War das ein Burger mit Pferdehackfleisch??
Einsicht ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Bei Stammtischtreffen dabei


Christa

Moderator

Beiträge: 637

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. September 2004, 13:33

RE: Good Bye Bonanza Ranch

Auch wenn ich dort noch nie war und ggf. nie hinkommen werde, so macht mich das ganz :43[1]:, die Ponderosa (und Hop Sing) war für mich mehr heile Welt, als es die Waltons oder sonstige Schmonzetten je sein konnten.
Was ich aber erst letzten Samstag erfahren habe ist, dass Adam nur ein Halbbruder von Hoss und Little Joe war.....

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. September 2004, 13:35

Hoss war auch nur ein Halbbruder von Little Joe.

Der alte Ben war ein notorischer Weiberheld wie mir scheint. Er hatte nämlich 3 Söhne von 3 Frauen.....
I left my heart in San Francisco

Gruss Peter www.usa-usa.de

Beiträge: 121

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. September 2004, 13:54

Wirklich schade. Aber wahrscheinlich kennt die junge Generation Bonanza sowieso nicht.

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Oktober 2004, 09:29

Zitat

Original von Peter
Der alte Ben war ein notorischer Weiberheld wie mir scheint. Er hatte nämlich 3 Söhne von 3 Frauen.....


Seine Frauen sind immer gestorben, da kann man doch nix dran machen. Oder doch??????

Rüdiger

Weiss"0"nix

Beiträge: 429

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Oktober 2004, 13:17

Na vielleicht gibt es mal ein Remake...mit einem indianischen Halbbruder..?
und alle Frauen leben noch in der Kommune der Ponderosa...
Was für Ben bestimmt zahlreiche neue Herausforderungen bringt...
Liebe Grüsse
Rüdiger
Einsicht ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Bei Stammtischtreffen dabei


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 648

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. Oktober 2004, 21:06

Wirklich schade. Wenn ich sonst nix mit Western und ähnliches am Hut habe. Aber Bonanza war und ist einfach Klasse.
Gruß Nicole