Sie sind nicht angemeldet.

  • »hhgc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Dezember 2011, 14:08

Nordspanien

Sagt jetzt nicht, das ich im falschen Forum bin,
das weis ich auch, aber da viele von Euch schon weit
rumgekommen sind und ihr euch hier wie in einer großen
Familie verhaltet, stelle ich dieses Thema hier mal hinein.

Habe diese Woche mal einen Flug nach Bilbao für eine Woche
im Sommer gebucht und versuche auf diesem Weg noch etwas
Informationen für eine Nordspanienrundreise zu bekommen.
have a nice day
hhgc

Bei Stammtischtreffen dabei

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

2

Sonntag, 18. Dezember 2011, 16:37

Ich war in Asien, Nordamerika, Afrika, aber ich war noch NIEEE in Spanien. ... wie peinlich.

Wenn ich mich inspirieren lassen möchte guck ich mir immer solche Rundreisen an. Evtl. kannst du hier Ideen finden. KLICK

3

Sonntag, 18. Dezember 2011, 17:03

Ich kenne nur Südspanien, gibt es auch eins im Norden? :?(:

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »hhgc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Dezember 2011, 18:04

ok, ich hab die Botschaft verstanden
have a nice day
hhgc

Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 143

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Dezember 2011, 10:14

Hallo,

ich schmeisse einfach mal ein paar Schlagworte hinein von Locations die uns bei unserer Pyrenäen-Nordspanien-Tour letztes Jahr gut gefallen haben:

Ordesa National Park (der schönste span. Nationalpark und einer der schönsten Schutzgebiete der Welt mit atemberaubenden Canyons und eindrucksvollen Bergmajestäten. Für mich das Must See in Nordspanien schlechthin, Ausgangspunkt für den Park z.B. das Dörfchen Torla)
Los Mallos de Riglos (gigantische hoch aufragende rote Felstürme, muss man sehen wenn man in der Gegend ist, erinnert an die Felsen in Sedona/Arizona!)
Nationalpark Aigües Tortes (beeindruckende Bach- und Seenlandschaft)
Las Bardenas Reales (bizarre Badlandsformationen und gigantischer Hoodoo in der span. Halbwüste)
Foz de Lumbier & Foz de Arbayun (zwei eindrucksvolle Schluchten)
Valles de Hecho y Anso (zwei der schönsten Pyrenäentäler die nicht in einem Nationalpark liegen, Garant für Geiersichtungen)
Naturpark Posets Maladeta (majestätische Berglandschaft)
Naturpark Cadi-Moixero (sehenswerte Übergangszone zwischen mediteraner Landschaft und Bergen)

Ausserdem waren wir auf franz. Seite noch im
Pyrenäen-Nationalpark, der auch sehr lohnenswert ist.

Grüsse Kate

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »canyoncrawler« (24. Dezember 2011, 10:26)


Beiträge: 36

Beruf: "habe fertig"

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Dezember 2011, 11:39

Hallo,
ich war schon 2 Mal in Nordspanien. Allerdings immer nur zu Fuß (Jakobswege) Es ist eine tolle Landschaft und viele freundliche Menschen. Allerdings ist es auch an der Küste wie überall in Spanien im Sommer rappelvoll.
Bilder kannst du auf meiner Homepage ansehen oder direkt hier:

http://picasaweb.google.com/HarleyRolf/CaminoDelNorte2011#

http://picasaweb.google.com/HarleyRolf/CaminoPrimitivo2011#

Viel Spaß wünscht dir dabei

Rolf

  • »hhgc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Dezember 2011, 13:22

Vielen Dank für die Tipps und vorallem für die Links zu euren Homepages.
Das macht ja mal wieder richtig Lust auf Europa und
weckt wieder Erinnerungen an früher Südfrankreich- / Korsikareisen.
have a nice day
hhgc

Bei Stammtischtreffen dabei