Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Doris H.M.

unregistriert

21

Donnerstag, 10. September 2009, 18:40

Zitat

Original von atecki

Zitat

Original von Doris H.M. Internet (15 $ pro Tag!) extra bezahlen muß. Und für jeden kostenlosen Anruf einer 1-800 Nr. auch noch 1 $ berappen soll.


Hi Doris,

leider kosten die Telefonanlagen und Internetzugangsmöglichkeiten in den Zimmern viel Geld - das kann das Hotel nicht verschenken...

Grüße

Axel


Hast Du das jetzt ernst gemeint? :o9:

atecki

Tyroler Hof

Beiträge: 478

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 10. September 2009, 19:22

Ja Doris, das ist ernst gemeint...

So eine Telefonanlage für ein Haus der Größe in LV kostet schnell eine 6, wenn nicht sogar 7stillige Summe (hängt auch davon ab, was für Goodies eingebaut sind)...

Auch die technische Ausrüstung für W-Lan auf allen Zimmer kostet eine Stange Geld...

Axel

Doris H.M.

unregistriert

23

Donnerstag, 10. September 2009, 19:33

Hallo Axel, mit technischen Dingen kenne ich mich nicht aus. Aber, warum soll ich für ein völlig kostenloses Telefongespräch Gebühren bezahlen, für die Hörerabnutzung? Die Telefonanlagen in den älteren Hotels in Las Vegas sind doch sicherlich längst abgeschrieben, oder? Außerdem denke ich, das die Nebenkosten in den Hotelpreisen eingerechnet sind, machen andere Kaufleute doch auch!
Und in fast allen Motelketten habe ich das Internet völlig kostenlos, nur das Motel 6 verkauft Rubbelkarten für 3 Dollar. :zwinker:

Liebe Grüße

Doris

Werbung

unregistriert

Werbung


atecki

Tyroler Hof

Beiträge: 478

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 10. September 2009, 20:00

HI Doris,

wird hier zu OT - schreibe Dir ne PN ;-)

Grüße

Axel

25

Samstag, 12. September 2009, 17:11

Mir gehts nicht um die 10 Euro ... ess ich halt beim Zwischenstopp in Paris ein 10 Euro-Baguette weniger :8):...

geht nur ums prinzip ... hmmm ... sollten wir auch mal machen, um den Tourismus zu fördern ;)

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 22. September 2009, 11:29

Schäuble kämpft gegen Einreisegebühr in die USA
22.09.2009
Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat energischen Widerstand gegen die US-Pläne einer Einreisegebühr für ausländische Besucher angekündigt. "Da muss man mit den Vereinigten Staaten natürlich drüber reden", sagte Schäuble am Rande eines EU-Ministertreffens in Brüssel. Der US-Senat hatte sich dafür ausgesprochen, für ausländische Besucher eine Einreisegebühr von zehn Dollar einzuführen; das Repräsentantenhaus muss noch zustimmen. Schon bislang wurde bei Reisen in die USA eine versteckte Gebühr fällig: Im Flugticketpreis sei traditionell ein Aufschlag von sechs Dollar für die an Bord auszufüllenden Einreiseformulare enthalten, sagten EU-Diplomaten. Anfang des Jahres wurden die Formulare durch eine Online-Registrierung ersetzt.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 52

Beruf: Consultant

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 22. September 2009, 14:18

... ich verstehe die ganze Aufregung nicht. :?(: Andere Länder nehmen schon seit vielen Jahren eine Einreisegebühr z.B Ägypten 15$.
Ich nehme das ganze entspannt und warte mal ab ob es wirklich dazu kommt.
:bier:



Man ist niemals auf den Moment vorbereitet, der das ganze Leben verändert.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 22. September 2009, 16:18

Zitat

Original von Kalle
Anfang des Jahres wurden die Formulare durch eine Online-Registrierung ersetzt.

HaHaHaHaHaHa :totlach: :totlach: :totlach: davon hab ich noch nix gemerkt. Die Formulare sind noch immer da.

:kopfkratz: Ach jetzt versteh ich :denk: die bleiben so lange bis die Gebühr durchgesetzt ist. :D

Na ja, 10 $ in 2 Jahren das sind bei unseren Reisen ganz schön :kopfkratz: ähhh wenig.
Reist halt öfter dann wirds billiger :zwinker:
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

29

Freitag, 8. Januar 2010, 15:13

Zitat

Original von Marc-Ol
Ein freund von mir war über Weihnachten mit Familie in New York ,

und mußte pro Person 10$ zahlen,nun also doch


Wer weiß wofür? Wahrscheinlich für die angebliche Schweingrippe-Pflichtimpfung... :cheesy:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »OliH« (8. Januar 2010, 15:15)


Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 61

  • Nachricht senden

30

Freitag, 8. Januar 2010, 15:30

Wir haben auch am 24.12. nix bezahlen müssen. :nonono:
Wird für irgend etwas anderes gewesen sein.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

31

Donnerstag, 14. Januar 2010, 12:40

welche schweinegrippe pflichtimpfung ?

Werbung

unregistriert

Werbung


32

Donnerstag, 14. Januar 2010, 17:08

gott sei dank ... ich wollte nur mal sicher gehen, habs mir aber schon gedacht.

Bin ein Impfgegner! :zungeraus: