Sie sind nicht angemeldet.

  • »matsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juli 2009, 18:08

Einen Tag am Grand Canyon

Hallo alle zusammen,

bin mit meiner Planung soweit im Reinen.. Nur wo ich ein bisl ratlos bin ist GC.. Habe eine Übersichtskarte mit allen Points.. Aber da sind ja soviele drauf, das man echt den Überblick verliert... Vielleicht kann sich ja jemand, der sich dort gut auskennt und alles gesehen hat, sich die Mühe machen und mir sagen, was Sehenswert ist, und was nicht unbedingt sein muß. Habt ihr da Lieblingspunkte? Will morgens von Flagstaff so gegen 9 Uhr am South Rim sein.. Oder ist es da schon voll ? Bin an einem Sonntag Ende September da..Wo parkt man denn am besten ? Welche Bustour nimmt man? Worauf sollte man achten ? Halten die Busse zwischendurch für Fotos? Braucht man überhaupt einen Shuttlebus? Bin ja mit dem Auto da.. Lohnt sich der Aussichtsturm ? Kostet der nochmal extra ?

Fragen über fragen ;-)

THX for ur efforts

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »matsche« (18. Juli 2009, 18:10)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 150

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juli 2009, 18:54

Ende September sollte man nicht allzu viel Verkehr haben...


die Wanderung und Shuttle Tour auf der Rückfahrt zu Hermits Rest ist ganz toll

lg
e

Doris H.M.

unregistriert

3

Samstag, 18. Juli 2009, 19:19

Unser letzter GC-Besuch ist schon ein paar Jahre her, aber ich fürchte, da ist es immer sehr voll, am Wochenende sowieso.
Das schönste Fotolicht hat man immer morgens und abends, also so früh wie möglich da sein. Wie Otto schreibt, evtl. dichter dran übernachten.

Liebe Grüße

Doris

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »matsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juli 2009, 19:39

Schönen Dank schon mal....
Welches (günstige) Hotel oder Motel könnt ihr denn in Tusayan empfehlen. Ich brauch da eigentlich keinen Luxus ;-)

andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Juli 2009, 21:08

Wir waren mal für ein paar Nächte in der Maswik Lodgeund waren zufrieden.
Ca 5 min zu Fuss zum Bright Angel Trailhead.
An einem Sonntag Ende September für 90$ noch zu haben ...

Viele Grüsse.....andie
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 96

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juli 2009, 22:51

Hi, also was wir letztes Jahr wahrgenommen haben ist, dass die Viewpoints direkt an den Parkplätzen teilweise stark überlaufen sind. Sobald man sich ein Paar Meter davon entfernt es doch wesentlich "ruhiger" wird... also geht auch mal ein Paar Schritte und fahrt nicht nur die View Points an.

Wir fanden es schön von der Bright Angel Lodge am Rim entlang Richtung Hermits Rest zu wandern/ spatzieren... wir sind mal in den Bus gestiegen, und dann mal von View Point zu View Point gegangen... diese Mischung war schön... waren ca. 3 - 4 Std. unterwegs (Nicht ganz nach Hermits Rest). Haben so verschiedene Einblicke in den Canyon erhalten. Zu Mittag haben wir dann in Tusayan gegessen kurz im Pool erfrischt und sind dann Nachmittags einige der östlichen Points abgefahren... bis wir uns dann noch den Sonnenuntergang angeschaut haben. Schön war halt die Mischung nicht nur mit dem Auto unterwegs zu sein, sonder auch mal etwas zu Fuss zu sein, weil man wie oben erwähnt so den Canyon hin und wieder auch mal "für sich allein" hat.

Genächtigt haben wir im Canyon Plaza Quality Inn & Suites hinter dem IMAX und waren zufrieden! Frühstück war auch gut, bischen besser als das übliche "Continental Breakfast"

Viel Spass
MfG
Jesse_Blue

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jesse_Blue« (18. Juli 2009, 22:53)


  • »matsche« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Beruf: Industriemeister

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

7

Samstag, 18. Juli 2009, 23:03

Habe bei beiden vorgeschlagenen Hotels am 19.09 nur Rot gesehen :-(
Werde dann wohl doch von Flagstaff aus "einfliegen"..
Trotzdem danke

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

8

Samstag, 18. Juli 2009, 23:03

Hallo Jesse Blue,
kann Dir da nur zustimmen, abseits der Parkplätze ists wesentlich ruhiger. Wir hatten aber oft das Problem, erst gar keinen Parkplatz zu bekommen, weil alles voll war.
Und auf den Parkplätzen standen dann Leute, die mit ihren Kindern Fußball gespielt haben, weil sie der Blick in den Canyon gar nicht interessierte.
Deshalb haben wir den GC seit Jahren auf unseren Touren ausgelassen, hatten ihn halt früher schon schön ruhig.

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. Juli 2009, 10:10

Zitat

Original von matsche
Habe bei beiden vorgeschlagenen Hotels am 19.09 nur Rot gesehen :-(
Werde dann wohl doch von Flagstaff aus "einfliegen"..
Trotzdem danke


alternativ kannst du auch in Williams übernachten.. ist ein Stück näher am GC u. es gibt genügend Motels u. ein sehr gutes Steakhauszum draussen sitzen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »guildo2« (19. Juli 2009, 10:11)


10

Montag, 20. Juli 2009, 14:21

wir sind in Flagstaff ins Hotel Aspen umgezogen, preislich okay und total sauber und gepflegt ... an der Route 66, ruhig aber. ... + FREE HOT BREAKFAST ;)

http://www.expedia.de/pub/agent.dll?qscr…DE.Hotel_Review

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kat« (20. Juli 2009, 14:22)