Sie sind nicht angemeldet.

  • »sanitäter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Beruf: Notfallsanitäter

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. März 2009, 19:43

Fahrt Moab - Jackson Hole

Hallo, welche Strecke eignet sich als reine Fahrtstecke zwischen Moab und Jackson. und wie lange müssen wir fahren. Wir würden dadurch einen Tag für den Canyonland NP gewinnen. Für Arches NP haben wir schon einen Tag im Plan.
Unsere Strecke vom Monumentvalley bis Jackson:
Abfahrt MV ca. 11:00 Uhr
Durchfahren bis Moab, Besuch der Deathorse SP( Natural Bridges haben wir schon gesehen)
Nächster Tag: Wandern und View Pointen im Arches
Nächster Tag : Canyonland mit Mesa Arch und ???
Nächster Tag: Durchfahrt bis Jackson
Nächster Tag: über grand Teton nach Yellowston Lake

Habt ihr bitte ein paar tips für uns. lg Charly

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 2 556

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. März 2009, 20:03

Wir sind die Strecke in zwei Etappen gefahren ,es ging fast nur über "Landstrassen" mit einigen Baustellen.
Auf und I-15 über Salt Lake City und den Bear Lake sind wir vor Jahren schon vom Bryce Canyon gefahren.

Je etwa 6-7Stunden von Moab bis Park City und von Park City bis Jackson.Es waren ca.540 Kilometer,davon 2kurze Stücke auf der I-70 und I-80.
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. März 2009, 10:47

re

das ist echt weit,


warum fahrt ihr nicht am canyonlandstag am nachmittag noch über green river und dem hwy 6 in richtung slc - das sind bis slc 4 stunden fahrt und hilft am 2. tag sehr!

dafür könnt ihr entspannt durch den logan canyon und am bear lake vorbei tuckern. und seid am 2 tag so nach 5 stunden fahrzeit in jackson...

die fahrzeit ist echt hart und ein wenig aufteilen ist vielleicht kein fehler, da die strecke abschnittsweise recht schöne teile hat und man vielleich sogar noch ein wenig länger braucht als berechnet.

die strecke über kemmerer ist super fad!!!!!!

e

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. März 2009, 11:42

hab gerade mal Google-Map rechnen lassen:


Route Moab, UT nach Jackson, WY, USA
533 Meilen – ca. 9 Stunden, 10 Minuten :80:

schnellste Route - reine Fahrzeit! Mit starker Blase, griffbereiten Snacks/Drinks, und Fahrerwechsel wärend der Tankpause in ca. 10 Stunden zu schaffen. :o9:

Viel Spass

(OK, in jungen Jahren hätte ichs wie oben auch gemacht :zwinker: allerdings in 12 Stunden)

Eric
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eric« (29. März 2009, 11:44)


Doris H.M.

unregistriert

5

Sonntag, 29. März 2009, 12:43

Hallo Sanitäter,
wir sind diese Strecke auch schon mehrmals gefahren, wg. der Fahrzeit müßte ich erst in meinen Aufschreibungen nachschauen. Nur, so wichtig war uns die Dauer der Strecke nicht, wir hatten nämlich Urlaub!
Was machst Du, wenn Du unterwegs ´was tolles siehst, oder Baustellen mit längerer Wartezeit oder Umleitungen sind?
Haben wir alles schon gehabt!
Wir hatten im Yellowstone-Gebiet auch schon dicke Schlechtwetterphasen, wo wir unsere ganzen Pläne umgeschmissen haben.
Vorher alles so auf die Stunde planen würden wir nicht!

Beiträge: 2 556

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. März 2009, 14:12

RE: re

Zitat

Original von early
das ist echt weit,


warum fahrt ihr nicht am canyonlandstag am nachmittag noch über green river und dem hwy 6 in richtung slc - das sind bis slc 4 stunden fahrt und hilft am 2. tag sehr!

dafür könnt ihr entspannt durch den logan canyon und am bear lake vorbei tuckern. und seid am 2 tag so nach 5 stunden fahrzeit in jackson...

die fahrzeit ist echt hart und ein wenig aufteilen ist vielleicht kein fehler, da die strecke abschnittsweise recht schöne teile hat und man vielleich sogar noch ein wenig länger braucht als berechnet.

die strecke über kemmerer ist super fad!!!!!!

e


Wollten einen andere Strecke fahren als über den Bear Lake,die war natürlich nicht so schön nur wer weis das vorher.
Wir haben in der Nähe vom Tanger Outlet im Best Western Landmark Inn bei Park City übernachtet.Das Hotel hatte ein Hallenbad und das Oulet daneben war super,die hatten damals im Mai bei Reebok Abverkauf der Wintersachen. :D
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. März 2009, 14:45

RE: re

Zitat

Original von Traude

Wollten einen andere Strecke fahren als über den Bear Lake,die war natürlich nicht so schön nur wer weis das vorher.
Wir haben in der Nähe vom Tanger Outlet im Best Western Landmark Inn bei Park City übernachtet.Das Hotel hatte ein Hallenbad und das Oulet daneben war super,die hatten damals im Mai bei Reebok Abverkauf der Wintersachen. :D


traude - ich sag nicht, dass meine variante viel besser ist - park city ist schon einen besuch wert!

nur find ich den logan canyon soooo schön, und auch die strecke auf dem 6er von green river nach norden ist sehr spektakulär

bis dann
early