Sie sind nicht angemeldet.

  • »frieda« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. März 2009, 18:06

Amtrak Erfahrungen gesucht!

Hallo allerseits,

ich werde in 6 Wochen über den großen Teich fliegen und vor allem den Westen erkunden. Allerdings war ich mal als Austausch-Schülerin in Louisiana und möchte natürlich auch meine family wiedersehen.
Meine Überlegung ist nun: von Los Angeles (da setzen wir einen Teil der Reisegruppe wieder in den Flieger zurück und geben das Mietauto ab) mit dem Amtrak sunset ld. bis Houston zu fahren und mit einem neuen Mietauto noch eine Runde durch Texas und Louisiana zu fahren.
Die Zugfahrt dauert 37 STunden (2 Nächte) und wir (mein Mann und ich) würden eine Schlafkabine 'Superliner Roomette' buchen.
http://deutsch.amtrak.com/amtrak/ende/24…rliner Roomette

Natürlich könnte man fliegen, aber ich stelle mir vor, aus dem Zug heraus, gut die Landschaft von AZ, NM und TX bewundern zu können und eben mal 2 Tage ruhig angehen zu lassen (und auch nicht selber fahren müssen). Also das Zeitopfer im Zug ist gewollt und soll nicht Thema der Diskussion werden.

Folgende Fragen hab ich aber noch:
Hat das schon mal jemand gemacht? Hat jemand Tipps und Tricks? Hält man das so lange aus? Was sollte man mit an Board nehmen (Essen wäre inkl.)?

Schon mal herzlichen Dank für alle Antworten
Frieda

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Christa

Moderator

Beiträge: 637

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. März 2009, 19:42

RE: Amtrak Erfahrungen gesucht!

Hallo Frieda,

die meisten hier machen ihre Rundreisen mit dem Auto, es kann also etwas
dauern, bis evtl. jemand zu deinem Thema etwas sagen kann.

Ich fürchte nur, es wird auf eurer Strecke nicht allzuviel Landschaft zu bewundern sein....


Edit: Landschaft ist wohl viel aber da gibts nix zu bewundern.

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 309

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2009, 17:20

RE: Amtrak Erfahrungen gesucht!

Du wirst sicher viel Landschaft sehen, aber ob die toll aussieht, wage ich
mal zu bezweifeln.
Ich glaube ich würde mit ner Billigairline fliegen und lieber die gewonnene
Zeit vor Ort verbringen, das ist aber meine persönliche Meinung, wenn Ihr
Zeit totschlagen wollt, ist der Zug sicher ne gute Alternative, oder
man hängt noch nen Tag LA am Strand dran und relaxt dort..
Wie Uli schon sagt, sind hier die wenigsten mit nem Zug unterwegs
und sicher war noch keiner so lange unterwegs.

LG

Andree