Sie sind nicht angemeldet.

  • »M91N« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. März 2009, 19:32

Cowboy-Life in den USA

Hallo erstma :D,
Ich wollte euch ma fragen wie das eigendlich so mit dem Cowboy Leben in den USA ist ? gib es sowas eigendlich noch ? Also ich rede vom richtig rauem cowboy flair...wo man einsame Roads entlang laufen kann, und nichts als schöne Landschaften und vllt Rinder sieht...wo die Leute noch im Cowboy Outfit rumlaufen,wo Rodeos stattfinden usw. In welcher Stadt kann man sowas noch erleben ? Wo es noch keine großen Stätte gibt..sondern vllt nur einsame Tankstellen, Westernshops, Steakhäuser und so...Also es war schon immer mein Traum dort hinzureisen wo man sich wirklich fühlt wie im Wilden Westen...könnt ihr mir vllt ein paar Städte empfelen ? Also man liest sehr viel das es im Bundesstaat Texas noch oft anzutreffen ist stimmt das ?

Danke schonmal für euer Antworten :D

Mfg M

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. März 2009, 22:04

RE: Cowboy-Life in den USA

Zitat

Original von M91N
Hallo erstma :D,
wo man einsame Roads entlang laufen kann, und nichts als schöne Landschaften und vllt Rinder sieht...wo die Leute noch im Cowboy Outfit rumlaufen,wo Rodeos stattfinden usw. In welcher Stadt kann man sowas noch erleben ? Wo es noch keine großen Stätte gibt..sondern vllt nur einsame Tankstellen, Westernshops, Steakhäuser und so..
Mfg M


schön wäre wenn du dich entscheiden könntest: Einsamkeit mit ein paar Kühen oder Stadt mit Westernshops und Leuten im Cowboy Outfit. Beides kann man finden, aber nur selten zugleich

oder feede ich hier den troll :99:

  • »M91N« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2009, 22:32

Ich dachte halt eigendlich so allgemein...aber wenn du schon so fragst...also ich finde eigendlich beides iteressant, ich dachte vllt findet man das ja irgendwo zusammen...also halt keine großstadt mit großen bürogebäuden und so...einfach nur viel Land und ein kleines Städtchen wo halt Westernstores, unendliche Roads, Steakhäuser sind und so..halt wo man sich noch so ein bisschen fühlt wie im Wilden Westen. Wo auch noch viele Leute mit Stetson und cowboy boots rumrennen. (besser gesagt was nicht so modern ist).

Kannst mir ja mal ein paar Städchen sagen :D (wäre aufjedenfall sehr nett)

Ich iteressiere mich für Texas, Wyoming usw. darüber liest man halt oft noch das da der Western flair noch zu finden sein soll.

:peace1: M

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 481

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. März 2009, 06:54

Suche Dir für den Urlaub eine Ranch.
Da wird Dir nichts vorgegaukelt.

Wolf

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2009, 08:46

Oder Tennessee. In Nashville hört man Country-Musik und die Männer sehen alle aus wie Garth Brooks :zwinker: Steakhäuser haben wir dort genug gehabt. Von saftigen Rindern auf saftigen Weiden.

In den kleineren Orten gehts gemütlich zu. Allerdings weniger wie im Western, mehr wie bei den Waltons....
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. März 2009, 10:32

Amarillo,
Cadillac Ranch, Big Texan Steak House, lots of Stetson's & Boots, biggest cattle Stock exchange...

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 5. März 2009, 11:19

Ich glaube, die modernen Cowboys reiten nicht, sondern fahren mit Quads....
Mein Cowboy macht das hier jedenfalls so, wenn er die Hafervergaser besucht :D
Bei Stammtischtreffen dabei






Werbung

unregistriert

Werbung


  • »M91N« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 5. März 2009, 12:46

Zitat

Original von Kalle_WY
Bandera, TX


Dankeschön :D
Genau nach soetwas habe ich gesucht...

:bier: M

Beiträge: 481

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 5. März 2009, 15:00

Schau doch einmal bei Silke (Westernlady vorbei).
Die hat solch einen Ranchurlaub auf ihrer Seite.

Wolf

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. März 2009, 05:42

Dude Ranch ist was fuer Weicheier (sorry Kalle) such mal nach 'ner richtigen Working Ranch. Hier wird nix geschoent und gespielt sondern mitgearbeitet. Da gibt es kein Pool und aehnliche Bequemlichkeiten sondern richtiges Arbeiten mit Rindern aber dafuer echte Cowboyromantik pur

z.B. GrapeWineRanch Arizona (Adresse hab ich zu Hause) oder diverse in Texas.
Etwas Reiterfahrung sollte man allerdings mitbringen. Und Bereitschaft im Team zu arbeiten und im Freien zu uebernachten.

Dann machts aber richtig Spass.

Texas for ever!
Eric
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Beiträge: 2 160

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

11

Freitag, 6. März 2009, 13:17

Zitat

Original von Kalle_WY

Zitat

Original von Eric
Dude Ranch ist was fuer Weicheier (sorry Kalle)

Texas for ever!
Eric





:brav:
Howdy
Claudi



Bei Stammtischtreffen dabei.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 705

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. April 2009, 11:51

Ich finde die Frage interessant. Ranch - oder Cowboyurlaub interessiert doch einige von uns. Wer hat noch selber Erfahrungen auf dem Rücken eines Pferdes gemacht oder kennt nette Städtchen irgendwo im nirgendwo? Vielleicht nicht nur die Namen, sondern auch eine kurze Geschichte dazu......

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 2. April 2009, 12:51

Gute Idee! Geritten sind wir schon, werde Zuhause mal ein paar Bilder und Adressen ausgraben.

Ein realer "Cattle-Drive" steht bei mir immer noch auf der Wunschliste.
Na ja, irgendwann :rolleyes:. Vielleicht sollte ich schon mal mit dem Arschwangentraining beginnen :D

Eric
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eric« (2. April 2009, 12:51)


Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 2. April 2009, 20:32

Zitat

Original von Kalle_WY


nach einem wilden Ritt in Bandera oder war es vorher:kopfkratz:


Klasse Kalle :daumen:.

War es so kalt oder warum hast du Handschuhe an :totlach:


@otto: "..und Pferde oder Mulis riechen nicht gerade nach Veilchen...."

Ich finde den Geruch von Pferden nicht so schlimm - manche Menchen riechen schlimmer :99:.

Eric :D
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes:

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 223

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. April 2009, 20:44

Zitat

Original von Kalle_WY


nach einem wilden Ritt in Bandera oder war es vorher:kopfkratz:


Kalle, hieß das Pferd Gretchen :totlach:









Donnervogel, glaube ich :totlach:
Bei Stammtischtreffen dabei






Werbung

unregistriert

Werbung


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 546

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 2. April 2009, 21:02

Zitat

Original von Kalle_WY


nach einem wilden Ritt in Bandera oder war es vorher:kopfkratz:


Wahrscheinlich nach dem Ritt - der Gaul sieht so fertig aus :99:.


Zitat

Original von Eric
War es so kalt oder warum hast du Handschuhe an :totlach:


Und warum steht Dein Hemd unten auf ? :zungeraus:

Mich würde so ein Ranch-Urlaub auch mal interessieren, obwohl meine Begegnungen mit Pferden immer kleinere Katastrophen waren.
Trotzdem...so ne Woche könnte mich schon reizen. Wenn es nicht gerade darum geht, die Ostzäune zu reparieren - vielleicht hat Honey deswegen die Handschuhe an :totlach:.

LG Ingrid :peace1:
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.