Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Buff

Biker

  • »Buff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Mai 2008, 17:42

RE: Wer fährt was, wo, wie, ...

a: Ich fahre eine Kawasaki EN 500 (kein Joghurtbecher, eher ein Shopper)

b: Ich habe den Moppedschein erst seit 2000, bin aber als junger Mann Mofa
und später 50 ccm Roller von Yamaha gefahren.

c: Große Touren habe ich noch gar nicht gemacht, fahre oft nur mit dem Mopped
zur Arbeit.

d: USA gabs bisher nur mit dem Auto, weil meine Frau kein Mopped fährt.

e: Spontan kurve ich bei uns in der Gegend ein bißchen herum. Habe die
gerade die Maschine aus dem Winterschlaf geholt, Batterie aufgeladen und
muß am Montag zum TÜV.

Beiträge: 1 759

Danksagungen: 111

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Mai 2008, 19:07

re

a) ich fahre ein BMW R1100GS und das seit 3 Jahren, davor war eine länger Pause und davor einige Jahre mit verschiedenen kleinen Dingern

b) ich hab den Schein seit 1986

c) ich fahre hauptsächlich bei uns in den Alpen: Österreich, Italien, Deutschland, habe es aber auch schon bis südlich vom Appenin geschafft...

d) USA noch nicht, noch.... schauen wir mal was ich in 5 Wochen dazu sage :-)

e) ich fahre immer wenn es geht, ich hab in mnutennähe auch einige sehr schöne Strecken zur Verfügung!

early

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »early« (2. Mai 2008, 19:08)


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Mai 2008, 20:04

RE: re

a bis e :-) :

Zur Zeit fahre ich eine kleine Harley, Farbe blau :-)

Vergangenheit: mit 18 Jahren hätte ich gern den MR-Führerschein mitgemacht, aber mangels Masse usw.
Anfang der 90er hab ich mir ganz mutig eine Yamaha Virago (125er) zugelegt. Da mit dieser Maschine allein schon das Überholen eines Traktors ein Risiko war, hab ich auf meine alten Tage noch den Moppedschein gemacht. Dann hab ich mir die 600er Fazer/Yamaha unter den Hintern geschoben, hab aber nach 3 oder 4 Jahren gemerkt, dass eine zu hohe PS-Zahl zum Rasen verführt.

Touren: meine schönste MR-Tour war durch den Südwesten der USA. Ansonsten hab ich mit dem Bike nur Kurzurlaube in Holland (Texel usw.) gemacht. Bei Tagestouren bin ich auf die Ziele nicht so festgelegt, lediglich die Eifel meide ich mittlerweile.


Heute hab ich mein Maschinchen zur Generalüberholung in die Werkstatt gebracht. Die Fahrt dorthin hat - trotz langer Fahrpause - schonmal Spaß gemacht.

Erwähnen sollte ich vielleicht noch, dass ich keine supergute Bikerin bin….aber von hinten sieht's gut aus. top41


LG Ingrid top17
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 633

Beruf: kleinkarierter Rechnungsprüfer

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Mai 2008, 20:17

RE: re

Zu a: ich besitze eine momentan nicht versicherte Piaggio Vespa mit sagenhaften 49 Kubik!
Zu b: ick abe gar keine Motorradführerschein...
Zu c: Touren gehen ins Wildparkstadion oder auf Arbeit!
Zu d: USA mit 50er Vespa - das hätte was!
Zu e: Vespa spontan unversichert, deshalb kradtechnisch momentan unspontan top17

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Mai 2008, 07:52

a. Ich habe eine Suzuki GSX 1100G geerbt. Erny hat eine neues Moped bekommen und ich fahre das alte auf :-) Ein ganz schöner Eisenhaufen, aber es steht mir einfach gut top41. Mit 100 PS eigentlich zu schnell für mich. Man gibt doch ein wenig mehr Gas top12
Angefangen habe ich mit einer Yamaha XJ600, die Erny ein wenig schneller hat, damit ich mit ihm Schritt halten kann....

b. Den MR Führerschein habe ich mit 30 gemacht. Hatte eine Midlife Crisis und mir wars hinten drauf zu langweilig.

c. Längere Touren habe ich bisher noch nicht gemacht. Wo soll auch mein Koffer hin top24 Wir fahren durch die Sauerländer Kurven und Berge (Kalle, wir leben im Land der 1000 Berge, nicht was Du denkst... :-))

d. Ich würde gerne mal Tagestouren von Las Vegas aus machen, wenn wir nächstes mal dorthin kommen.

c. Ich bin ein Sonntagsfahrer, weil mir die Zeit fehlt. Wenn wir fahren, dann durchs Sauerland oder Waldeck - Edersee. Wir haben alles direkt vor der Tür.
Bei Stammtischtreffen dabei






Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Mai 2008, 08:15

Mit 16-18 ne Kreidler und danach war Ruhe
Was wohl auch besser war :-)
Seid ein paar Jahren juckts gewaltig, aber es ist immer wieder etwas dazwischen gekommen.
Der nächste Winter kommt bestimmt und dann sinken die Preise und werde dann wohl zuschlagen für's nächste Jahr.
Nee Suzuki Hayabusa wäre wohl nicht schlecht http://www.myvideo.de/watch/73409/Hayabusa_340_km_h :-)

Nee Mopped-Gruppenreise wäre goil und IHMO ist Sie auch machbar, es ist nur nee Frage der Motivation und Organisation.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 18

Beruf: Verkäufer

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Mai 2008, 09:35

Hallo in die Runde,

ich habe meinen Moped - Schein auch erst mit 40 Jahren gemacht und es war gut so, die Sturm- und Drangzeiten wurden also etwas sicherer im Auto verbracht.

Heute fahren meine Frau und ich sehr gerne mit dem Motorrad in den Urlaub, wenn wir nicht am Ende der Welt Ingrid mit ihrem Männe treffen.
top25

Nach vielen Jahren BMW GS, bin ich nun (2005) bei einer Honda Goldwing gelandet und sehr zufrieden.


Unsere großen Urlaube mit dem Moped waren:



Süd- Westen USA, 3 Wochen mit Goldwing.

Ostküste Australien, 3 Wochen mit Yamaha 600.

Florida und der Süden der USA, 3 Wochen mit Goldwing.

Westen Kanada, 2 Wochen mit BMW 850 R.

Alpentour Schweiz, Italien, Österreich, 2 Wochen mit BMW GS.

Italienrundreise mit Sardinien und Sizilien, 2 Wochen mit BMW GS.

Nordkap, 2 Wochen mit Goldwing.

Slowenien, 2 Wochen mit Goldwing.

Und am 3.6.08 geht es für 3 Wochen mit einer Goldwing durch den Nord-Westen der USA, ich werde berichten.

top47

Grüße aus OWL

Engel

Werbung

unregistriert

Werbung


Waldi

Dortmunder

Beiträge: 884

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Mai 2008, 17:37

Juhu,

habe privat ne XJR 1300. Vorher ne VX 800. Dienstlich ne R850 RT und vorher K75 und R80 RT.
Fahre seit dem 18. Lebensjahr...

Bin bekennender Schönwetterfahrer top41

Kreuz und quer durch Bergische Land, Sauerland, England, Bayernland und Münsterland...

Grüße aus dem momentan sonnigen Dortmund

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika
Bei Stammtischtreffen dabei

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dumme gewonnen...

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Mai 2008, 20:54

Zitat

Original von Susanne

d. Ich würde gerne mal Tagestouren von Las Vegas aus machen, wenn wir nächstes mal dorthin kommen.


Das wär auch noch so ein Ding für mich. top41

Sag mal Schneckchen, so von Frau zu Frau...wir sind ja hier fast unter uns:
wie sehen Deine Haare denn aus, wenn Du den Helm ausziehst top22 ? Gehört zwar hier nicht rein.... ist mir aber wurscht. top55


@ Kalle:

Zitat

Seid ein paar Jahren juckts gewaltig


top25 top25 top25



@ Engel:

Zitat

die Sturm- und Drangzeiten


Kann ich mir bei Dir jetzt gar nicht vorstellen. :-)
Aber tolle Touren hast Du schon gemacht.... top44.


LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 18

Beruf: Verkäufer

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Mai 2008, 21:54

RE: re

Hallo Ingrid,

dann sehen wir uns ja bald top39 in einer Kneipe zwischen OWL und Raum Köln. top28

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Engel« (3. Mai 2008, 22:03)


Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 4. Mai 2008, 10:05

RE: re

:-)@Ingrid
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 4. Mai 2008, 10:24

Zitat

Original von Ingrid

Zitat

Original von Susanne

d. Ich würde gerne mal Tagestouren von Las Vegas aus machen, wenn wir nächstes mal dorthin kommen.


Das wär auch noch so ein Ding für mich. top41

Sag mal Schneckchen, so von Frau zu Frau...wir sind ja hier fast unter uns:
wie sehen Deine Haare denn aus, wenn Du den Helm ausziehst top22 ? Gehört zwar hier nicht rein.... ist mir aber wurscht. top55


Süße, schlimmer als in Wien, nachdem mir dieser "möchte-gern-Dirty-Harry" am Düsseldorfer Flughafen den Haarfestiger abgenommen hat top14

Kurze Haare sind nett und praktisch, aber für einen Helm total unvorteilhaft. Wenn Du mal einen Helm mit Abstandshaltern siehst, denk an mich top17 Ich würd einen nehmen top17

Ich bewundere das immer, wenn Frauen den Helm abnehmen, sich durchs Haar wuseln und top aussehen. Ich sehe aus als hätte ich mir wochenlang die Haare nicht gewaschen. Ich denke schon über Kalles Frisur nach... oder ich lasse sie wachsen, aber bis dahin ist der Sommer vorbei.

Apropos Helm... Wir fahren gleich mit den Mopeds nach Winterberg zum Hamburger essen ins Big Mountain. Da kann ich dann live besichtigt werden. Ich bin die mit den platten kurzen Haaren... Vielleicht ist ja der eine oder andere auch unterwegs
Bei Stammtischtreffen dabei






Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2112

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. Mai 2008, 10:35

Da hätte ich weniger meine Problem mit, womit?Mit den Haaren natürlich, ich benutze immer All-Wetter Taft.. :-)

@Wo gibt es den überall Biker -Treffs ?
Ich kenne 3

www.bikertreffnordkirchen.de top10

http://www.hausscheppen.de/ Essen

http://www.roadstop.de/dortmund.html
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

Beiträge: 3 300

Beruf: Ich habe ein kleines Abrissunternehmen

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. Mai 2008, 10:54

Wir haben einen Bikertreff am Diemelsee, direkt vor der Haustür http://www.bikercafe-diemelsee.de/

Was ich ganz nett finde (eben wegen der leckeren Hamburger) ist das hier http://www.big-mountain-winterberg.de/ . Da fahren wir nachher hin. Hoffe, dass mir vorher und nachher meine Lederhose noch passt
Bei Stammtischtreffen dabei






Beiträge: 139

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

15

Montag, 5. Mai 2008, 21:00

So, dann schließe ich mich doch einfach mal an:

1. derzeit fahre ich eine Suzuki SV650
2. meinen Schein habe ich seit 2000
3. Touren gingen innerhalb Süddeutschland (Bayern), Westdeutschland (Schwarzwald, Saarland, Rheinland Pfalz), Ostdeutschland (Sachsen und Thüringen), Österreich und Tschechien
4. USA - mein bisher unerfüllter Traum - zumindest per Bike
5. spontane Touren am Abend oder am Wochenende, lang geplantes macht mir meist das Wetter kaputt...


Und zur Frisurenfrage...
Ich hatte schon ganz kurze Haare, da war wirklich einmal durschwuscheln und gut oder zur Not halt ne handvoll Wasser drüber. Mittlerweile sind die Haare lang und am praktischsten ist es, wenn ich einen Zopf flechte, sonst stehe ich abends mit der Schere da und schneide mir die Knoten raus.

Lg
Peggy
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 397

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Juni 2008, 12:48

Ja dann, wollen wir uns auch einreihen:

a) derzeit fahren wir Chopper v. Honda , und zwar Hans eine 1100er und ich eine 600er (wenn ich dann mal fahre).

b) Hans seit seinem 16. Lebensjahr und ich habe ich hohen Alter von 29 meinem Führerschein für Mopeds gemacht. Hans hat glaube ich schon alle Marken durch.

c) unsere Touren führten uns früher meistens nach Südfrankreich aber auch in viele andere Länder. Zuletzt haben wir vor etwa 5 Jahren die Tour "Route de grande alpes" gemacht, durch 8 Länder. War toll, bei 2 Wochen Dauerregen.

d) in USA waren wir noch nicht mit Mopeds unterwegs.

In letzter Zeit fahre ich kaum noch und Hans mal ab und an aber verkaufen wollen wir sie auch nicht so richtig.
BeiStammtischtreffen dabei

Jeden Glauben holt das Wissen mal ein!

Gruß Klaudia

Beiträge: 11

Beruf: Rentner

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. August 2008, 13:30

nun zu uns...

- wir fahren eine KAWASAKI - VN 1500 Classic Tourer - dick, grün und viel zu viel Chrom :beten: . Als Zweitmotorrad (unsere Beste) haben wir noch eine Güllepumpe - Honda GL 500 Silver Wing - wurde gerade 25 Jahre und steht zur Zeit auf einer Schönheitsfarm (Werkstatt meines Vertrauens). :zwinker:

- Führerschein habe ich seit 1970 :cheesy:

- getourt sind wir bisher durch die Alpenrepubliken (fast, :D fast JEDEN PASS abgefahren :99:), durch Südfrankreich (letztes Jahr Route de Grande Alp :8):), durch Tschechien :trinker: und natürlich unser schönes Deutschland (in diesem Jahr die Region Eifel :daumen:).

- in der USA waren wir noch nie. :kopfkratz:
Der Geist ist alles, was Du denkst, das wirst Du.

[SIZE=7]Buddha[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rentier« (15. August 2008, 13:31)


Beiträge: 169

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. Mai 2009, 22:19

RE: Wer fährt was, wo, wie, ...

Moin
hier sind noch zwei Moppedfahrer- Meine bessere Hälfte, AK, und ich
jetzt zu den Punkten ....

a) - oh - ja - ich meine natürlich
aa) AK fährt eine FZ6 Fazer, die 600 er
ab) ich fahre die FZ1 Fazer, die 1000 er, na klar ...... :brav:

ba) Ak hat den Führerschein seit 2000 und seitdem 50000 km auf der Uhr (auf eigentlich 4 Uhren)
bb) ich hab den Führerschein seit dem ich 18 bin, hab dann aber, mangels Masse und Motorrad, bis 2000 nicht viel gefahren aber dann.....


ca) ach ja jetzt geht es wieder

c) 2003 Norwegen, 2004 Schottland, 2006 in den Alpen, 2008 Thüringen/Erzgebirge und schon ca 20 mal im Harz
PS. absolut klasse Motorradhotel schaut mal rein - www.abtshof-halberstadt.de

d) USA noch nicht und irgendwie fahr ich da lieber SUV - waren aber schon zwei mal auf der Bike-Week in Daytona Beach - da hab ich auch ne BossHoss gefahren - ein irres Ding

e) zu Hause - mal ne Runde am Wochenende
»Otmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fazer.jpg

Beiträge: 169

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. Mai 2009, 22:34

RE: Wer fährt was, wo, wie, ...

ich hab da noch was vergessen..........

die Honda, die ist mal bei einem Wechsel ( Mopped ) über geblieben, dann haben wir sie behalten und angefangen sie umzubauen.

Die kommt aber nur bei absoluter Sonne und null Wolken raus ...
Nicht weil ich damit so eigen wäre, aber putz den ganzen Chrom mal .....

PS. Überwintern ist im Wohnzimmer für die Honda angesagt, das war ne Idee von AK. und seit drei Jahren bekommt sie zu Weihnachten sogar ne Lichterkette...

Weihnachtsbaum geht nicht... mit den Kugeln haben unsere Katzen immer Fußball gespielt und die Honda nadelt auch nicht so :D
»Otmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Honda.jpg

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 625

Beruf: Schrauber

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

20

Samstag, 20. Februar 2010, 17:41

Mal den alten Thread nach oben ziehen. :nicken:

Mit 16 (1986) den 80er Schein gemacht und 2 Jahre Honda MBX 80 gefahren.
Dann war erstmal etwas Funkstille, weil Autofahren geiler war.

1994 habe ich dann den Moppedschein gemacht und mir erstmal ne XT 600 gekauft. War sehr cool für Stauumfahrungen über den Bürgersteig und so.

1998 kam dann mein Feuerzeug. Ne GSX-R-1100 R. Hat richtig Spass gemacht meine Susi. Richtig Qualm auf der Kette und hin und wieder mal knapp 300 fahren. :freu:
Deswegen habe ich das Moped auch behalten, und werde es für den "Notfall" fahrbereit halten.

2008 habe ich mir dann meinen grossen Traum erfüllt und fahre momentan eine Harley Davidson Shovelhead Bj. 1958.
Das ist pures Motorradfahren. Man muss zwar ab und zu die Schrauben nachziehen, aber ansonsten macht die Kleine Spass ohne Ende. :zungeraus:
»calle« hat folgendes Bild angehängt:
  • 100_2009_900x675jpg.jpg
Gruss Calle


Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »calle« (20. Februar 2010, 18:01)