Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 35

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

41

Freitag, 4. April 2008, 21:11

Zitat


Was aber auf jeden Fall im Fotorucksack ist: ein Säckchen, bestehend aus einem Stück Nylonstrumpf, gefüllt mit Kunststoffgranulat, vorn und hinten einfach verknotet. Kann überall aufgelegt werden,bietet auch der Spiegelreflex guten Stand und die Kamera lässt sich gut ausrichten. Wenn man dann noch mit sep. Auslöser oder mit dem Selbstauslöser arbeitet, ist auf der sicheren Seite. Gut auch bei längeren Verschlusszeiten.


So ein Teil hab ich auch, das ist noch zusätzlich mit nem Gewinde versehen, sodass ich die Kamera aufschrauben kann. Ist ein zusätzlicher Halt.
Und im Notfall kann man es am Strand als kl. Kopfkissen verwenden top12
LG
Kirsten

Beiträge: 358

Beruf: Ingeniör Versorgungstechnik

Danksagungen: 76

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 6. April 2008, 13:28

Zitat

Original von Sanfrancis
...Was aber auf jeden Fall im Fotorucksack ist: ein Säckchen, bestehend aus einem Stück Nylonstrumpf, gefüllt mit Kunststoffgranulat, vorn und hinten einfach verknotet.


Mit Kirschkernen gehts auch:
»Joachim« hat folgendes Bild angehängt:
  • CIMG5156.jpg

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

43

Montag, 7. April 2008, 11:50

Diese Beutel ersetzen ein richtiges Stativ aber nur sporadisch.
Für Panoramen ist ein richtiges Stativ schon wünschenswert - für 360°-Panos ist es unerlässlich, dazu dann noch der Spezial-Stativkopf.
Komplett wiegt meines dann 1,8 kg (Kohlefaser).
Ein paar 360°-Panos habe ich hier:
http://www.kieckbusch.de/Teneriffa/Panos/panos.html
Die Anleitung dazu hier:
http://www.kieckbusch.de/Teneriffa/Panos…/anleitung.html

Gruß, Wolfgang

Foto: 360°-Aufbau - Kamera mit Winkelsucher, Funk-Auslöser, Weitwinkel.
Hochkant auf Nodalpunkt-Adapter montiert - 9 Aufnahmen pro Kreis.
»kieckbusch« hat folgendes Bild angehängt:
  • Novoflex2.jpg
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kieckbusch« (7. April 2008, 11:52)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

44

Montag, 7. April 2008, 15:46

Ein Stativ oder ein spezieller Stativkopf ist für Panoramabilder nicht notwendig, man muss nur die richtige Körperdrehung raushaben....

Beispül
Noch'n Beispül

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

45

Freitag, 27. Februar 2009, 17:54

Hab mir heute folgendes Stativ angesehen:

KLICK

....allerdings bei "Ich bin doch nicht blöd".

Der Preis war dort der gleiche, allerdings ohne Tasche.

Hab schon etwas im Netz gestöbert, es aber nicht günstiger gefunden
- ebay kommt nicht in Frage.

Was sagt Ihr ? Noch jemand einen "geheimen Sparfuchstipp" :zwinker:?

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

46

Freitag, 27. Februar 2009, 18:21

Zitat

Original von Otto
Im Urlaub habe ich nur ein Mini-Stativ dabei (hab ich doch oben irgendwo geschrieben ??).

Zu hause habe ich auch noch ein grosses Stativ, was ich aber auch selten benutze - darum ist es auch ein preisgünstiges von Hama (Profil 72).
Das ist um einiges billiger - für meine Zwecke reicht es....


Mini-Stative hab ich auch - strebe aber "Größeres" an - daher meine Frage.
Das von Hama hab ich mir auch angesehen (also verschiedene), die sagten mir aber nicht so zu - entweder gewichtsmässig oder vom handling her.


LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

47

Freitag, 27. Februar 2009, 20:28

Hab keinen Spartip, aber wozu auch... wer sich so ein Ding kauft, kann sich ja den Träger dazu auch leisten und der kostet oder will zumindest verköstigt werden oder ? :99: :peace1:

Willste das eher für zu Hause verwenden oder durch die Welt tragen
( lassen ) ?
Ich spekuliere mal... die Hand ist nicht mehr die ruhigste... :totlach:


Yes

PS: Sorry, ich hab gerade sooo gute Laune, nimm´s nicht krumm...
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Werbung

unregistriert

Werbung


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 1. März 2009, 08:03

Zitat

Original von Yes
wer sich so ein Ding kauft, kann sich ja den Träger dazu auch leisten und der kostet oder will zumindest verköstigt werden oder ? :99: :peace1:

1,9 kg bekomme ich auch noch selbst geregelt, eine Tüte Kartoffeln ist schwerer - ok, die nehm ich auch nicht mit in Urlaub :99:

Zitat

Ich spekuliere mal... die Hand ist nicht mehr die ruhigste... :totlach:

PS: Sorry, ich hab gerade sooo gute Laune, nimm´s nicht krumm...


Ich bin nur etwas zittrig, wenn ich im Stammtisch bin :cheesy: - und nein, ich nehm Dir nichts krumm :brav:.

Zitat

Original von cleetz
Was macht die Kamera? Hast Du mal getestet?


Was sollte ich vergangene Woche denn testen ? Makroaufnahmen von Regentropfen ?
Ausserdem war ich gesundheitlich etwas angeschlagen :cry:.


Zitat

Original von Kalle_WY


Für welchen Einsatz wirst du es nutzen?

Wie wirst du auslösen, wenn ich alles richtig gelesen habe, hat deine Kamera keine Möglichkeit der Fernauslösung?


Also ich möchte es hauptsächlich für Landschafts-u. Nachtaufnahmen (Langzeitbelichtung)benutzen und für die ein oder andere Makro-Aufnahme.
Das mit der Fernauslösung hab ich beim Kauf nicht bedacht ich Doofi - zum Glück geht der Auslöser bei der FZ ziemlich leicht - muss also nicht so fest drücken.... bleibt also stellenweise nur der Selbstauslöser.



Zitat

Original von Kalle_WY
in 2sec ist ihr Vogel weg :99:


Ich dachte immer, das Vögelchen kommt aus der Kamera :kopfkratz:.

Also ich hab mir das Stativ jetzt bestellt und werde berichten....wahrscheinlich auch mit zittrigen Händen :p.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag,

lG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 340

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 1. März 2009, 09:29

Zitat

Original von Kalle_WY
schau mal wie der seine Kamera auslöst.

Ist doch ganz einfach :99:

Man kann drüber schmunzeln, aber ich find's sehr interressant.
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 1. März 2009, 10:47

Irre, sowas gehört für mich schon wieder in die Kategorie: Genial !
Ich hätt schon wieder zuviel Angst um meine Kamera... :99:

Ingrid, fast 2 Kilo ???? :o9: :o9: :o9:
Das Ding nimmst Du doch nicht mit auf Reisen oder ? Ich hab´s - Ihr fahrt mit dem Auto so nahe ran, dass Ihr nicht mehr laufen müsst...
das mit dem Fernauslöser ist doof, aber nicht zu ändern... don´t worry :bier:


Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


51

Mittwoch, 24. November 2010, 06:16

@Ingrid

Zitat

Original von Ingrid
Hab mir heute folgendes Stativ angesehen:

KLICK


Genau DAS (also das 190 xProB) hab ich mir auch vor evtl.zuzulegen, hast du das Teil denn tatsächlich gekauft seinerzeit? Und wenn ja, wie bist du zufrieden damit? Bei eBay ist aktuell gestern eins für 91€ weggegangen ;-)

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 1 765

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 24. November 2010, 10:09

RE: @Ingrid

Ich habe mir gerade deinen Trailer zum Big Apple angesehen ... spitze ...!!!!
Mit welchem Programm hast du das erstellt? Dieses taktgenaue Einspielen der Bilder zur Musik ist genial. Mach das Programm das automatisch oder musstest du selbst "Hand anlegen"?

Gruß Günni
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/01.gif[/img] Stammtischtreffen dabei




Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 28. November 2010, 18:04

RE: @Ingrid

Zitat

Original von HOH

Zitat

Original von Ingrid
Hab mir heute folgendes Stativ angesehen:

KLICK


Genau DAS (also das 190 xProB) hab ich mir auch vor evtl.zuzulegen, hast du das Teil denn tatsächlich gekauft seinerzeit? Und wenn ja, wie bist du zufrieden damit? Bei eBay ist aktuell gestern eins für 91€ weggegangen ;-)


Sorry...habs verpennt :99:

Mir ist es zu schwer und im Handling zu ruckelig...soll heissen, es dauert ewig eh ich den Sucher da habe, wo ich ihn haben will (kann man das verstehen :kopfkratz:).

Ich würde ein Stativ mit Kugelkopf vorziehen.

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

54

Sonntag, 28. November 2010, 19:00

RE: @Ingrid

Zitat

Original von L.A.Cop
Ich habe mir gerade deinen Trailer zum Big Apple angesehen ... spitze ...!!!!
Mit welchem Programm hast du das erstellt? Dieses taktgenaue Einspielen der Bilder zur Musik ist genial. Mach das Programm das automatisch oder musstest du selbst "Hand anlegen"?

Gruß Günni

Ist mit Magix gemacht ... das "timen" zum Takt musste schon von Hand machen, geht aber recht schnell mit einiger Übung :zwinker:

@Ingrid: ich hab bereits schon wieder ein anderes ins Auge gefasst :99: