Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Traude« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 556

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juni 2010, 18:36

TV Tipp

Freitag 4.6.

Phönix

20:15 Death Valley
Die Schönheit des Wilden Westens


21:55 Grand Canyon




Sonntag 6.6.

ARD

13:15 Der Supervogel -A380
Reportage
Bei Stammtischtreffen dabei

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 3 250

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 332

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Juni 2010, 20:10

RE: TV Tipp

Heute aud arte 21:35 Mount St. Helens

"Es war die größte Naturkatastrophe der Neuzeit, als im Mai 1980 der Vulkan Mount St. Helens an der Westküste der USA ausbrach. Schutt und Asche verwüsteten das Gebiet und verwandelten die einst blühende und tierreiche Naturlandschaft in eine Kraterwüste. Die Dokumentation von Jörg Daniel Hissen und Heinz Leger begleitet den Wissenschaftler Charlie Crisafulli, der seit 30 Jahren die Wiederkehr des Lebens in die Aschewüste beobachtet. Entstanden ist eine faszinierende Naturdokumentation über die spannenden Ergebnisse, die die Wissenschaftler am Mount St. Helens zutage förderten."

  • »Traude« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 556

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Juni 2010, 13:25

RE: TV Tipp

Zitat

Original von guildo2
Heute aud arte 21:35 Mount St. Helens

"Es war die größte Naturkatastrophe der Neuzeit, als im Mai 1980 der Vulkan Mount St. Helens an der Westküste der USA ausbrach. Schutt und Asche verwüsteten das Gebiet und verwandelten die einst blühende und tierreiche Naturlandschaft in eine Kraterwüste. Die Dokumentation von Jörg Daniel Hissen und Heinz Leger begleitet den Wissenschaftler Charlie Crisafulli, der seit 30 Jahren die Wiederkehr des Lebens in die Aschewüste beobachtet. Entstanden ist eine faszinierende Naturdokumentation über die spannenden Ergebnisse, die die Wissenschaftler am Mount St. Helens zutage förderten."


Death Valley und Mt.St. Helens hab ich vor kurzem im ORF gesehen,beide Sendungen sind zu empfehlen.
Bei Stammtischtreffen dabei