Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 8. Oktober 2004, 16:34

RE: Witz komm raus

Kommt ein Trabbifahrer in eine Westautowerkstatt und fragt den Meister:
"Sagen sie mal könnte ich meinen Trabbi tiefer legen, oder verbreitern, eventuell auftunen?"
Beschaut der Meister den Trabi und meint:"Sicher."
Darauf der Trabbifahrer und was würde es kosten??
Der Meister:"5 Euro!"
Trabbifahrer: "Willst du mich verarschen?"
Meister: "Wieso, wer hat denn damit angefangen?"
:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:026[1]:
:D

42

Freitag, 8. Oktober 2004, 16:35

RE: Witz komm raus

Treffen sich drei Krokodile. Sagt das erste: "Mann ich hab gestern einen Porsche-Fahrer gefressen, der lag mir so schwer im Magen, ich konnte den ganzen Tag nicht mehr schwimmen". Sagt das zweite: "Das ist ja noch gar nichts. Ich habe vor zwei Wochen einen Golf-Fahrer gefressen, der lag mir so schwer im Magen, ich kann heute noch nicht wieder schwimmen. Sagt das dritte: "Das ist überhaupt nichts. Ich habe gestern einen Manta-Fahrer gefressen, der war so hohl ich kann seitdem nicht mehr tauchen!"

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:026[1]:
:D

43

Freitag, 8. Oktober 2004, 16:35

RE: Witz komm raus

Ein Gymnasiallehrer, ein Realschullehrer und ein Sonderschullehrer verlieren bei einer Alkoholkontrolle ihren Führerschein. Verzweifelt versuchen sie, die Polizeibeamten auf dem Revier gnädig zu stimmen. Als erster versucht es der Gymnasiallehrer, da er der Klügste der Kollegen ist. Aber nach 10 Minuten kommt er wieder heraus und sagt: "Es hat keinen Sinn. Sie geben uns die Führerscheine nicht wieder." Als nächster versucht es der Realschullehrer, aber auch er kommt nach 10 Minuten mit hängendem Kopf heraus und sagt: "Keine Chance".
Schließlich geht der Sonderschullehrer hinein. Nach 5 Minuten kommt er strahlend mit den drei Führerscheinen in der Hand aus dem Polizeirevier. Seine Kollegen sind begeistert und fragen ihn, wie er das denn geschafft habe.
Daraufhin der Sonderschullehrer: "Ach, das war eigentlich gar kein Problem. Die sind alle bei mir in die Klasse gegangen!"

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:026[1]:
:D

Werbung

unregistriert

Werbung


44

Freitag, 8. Oktober 2004, 16:36

RE: Witz komm raus

Ein Politiker, ein Wissenschaftler und ein Beamter wollen zusammen Schnecken sammeln. Sie treffen sich alle drei am vereinbarten Ort und ziehen dann los. Nach einer halben Stunde kommt der Wissenschaftler mit 160 Schnecken zurück. Noch eine halbe Stunde später kommt der Politiker mit 80 Stück. Nun warten sie noch auf den Beamten. Nach drei Stunden kommt auch dieser endlich wieder. Er hat keine einzige Schnecke dabei. Die beiden anderen wundern sich und fragen ihn, wieso er nichts gesammelt hätte. Darauf der Beamte: "Das ist doch der Wahnsinn mit den Viechern! Ich sehe eine Schnecke, bücke mich danach, und husch, ist sie weg"!

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:026[1]:
:D

45

Freitag, 8. Oktober 2004, 16:38

RE: Witz komm raus

Stolz sitzt der frisch ernannte Abteilungsleiter in seinem neu eingerichteten Büro.
Als ein junger Mann sein Büro betritt, greift er zum Telefon: "Aber ja Herr Direktor, wirklich ein reizender Abend gestern bei Ihnen Herr Direktor, aber ja, bis dann".
Er hängt wieder ein, wendet sich an den Besucher: "Was kann ich für Sie tun?"
"Nichts, ich will nur das Telefon anschließen!"

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:026[1]:
:D

46

Freitag, 8. Oktober 2004, 16:39

RE: Witz komm raus

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen.
Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück.
Der Rechtsanwalt blieb hartnackig und schlug vor: "O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?". Die Blondine griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5 Euro rüber.
"Danke" sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran.". Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit 4 Beinen runter?". Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss ins Bordtelefon, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet. Aber vergebens, er fand keine Antwort. Nach 1 Stunde gab er auf, weckte die Blondine auf und gab ihr 500 Euro.
"Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?".
Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro!

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:026[1]:
:D

47

Montag, 11. Oktober 2004, 16:18

RE: Witz komm raus

Ehemann: "Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass die hübschesten Mädchen die größten Idioten heiraten!"
Ehefrau: "Liebling, das ist das schönste Kompliment seit Jahren!"

:D
=)
:026[1]:
:47[1]:
:48[1]:
:1:
:35:
:36:
:24:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maddin« (11. Oktober 2004, 16:19)


Werbung

unregistriert

Werbung


48

Montag, 11. Oktober 2004, 16:19

RE: Witz komm raus

"Lieber Dirk! Ich kann unsere Beziehung so leider nicht weiterführen. Die Entfernung, die zwischen uns liegt, ist zu groß. Ich muss auch zugeben, dass ich dich viermal betrogen habe, seit du weg bist, und das ganze ist für keinen von uns in Ordnung. Sorry. Bitte schick mir mein Foto zurück, dass ich dir gegeben habe. Gruss Nadia."
Der Soldat - sichtlich verletzt - ging sogleich zu seinen Kameraden und sammelte sämtliche Bilder ein, die sie entbehren konnten: Freundinnen, Schwestern, Cousinen, Ex-Freundinnen, Tanten...
Zusammen mit dem Bild von Nadia steckte er all die Fotos von den hübschen Frauen in einen Umschlag. Es waren insgesamt 57. Dazu schrieb er:
"Liebe Nadia! Es tut mir leid, aber ich weiß leider nicht mehr, wer du bist. Bitte suche Dein Bild raus, und schick mir den Rest zurück. Ciao Dirk."


:D
=)
:026[1]:
:47[1]:
:48[1]:
:1:
:35:
:36:
:24:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Maddin« (11. Oktober 2004, 16:20)


49

Montag, 11. Oktober 2004, 16:21

RE: Witz komm raus

Schluchzt die Verliebte: "Und zum Abschied schenkte er mir eine rote Rose und flüsterte mir ins Ohr, dass er zurück käme, sobald die Rose verblüht sei!"
"Oh, wie romantisch!"
"Von wegen, die Rose war aus Plastik!"


:D
=)
:026[1]:
:47[1]:
:48[1]:
:1:
:35:
:36:
:24:

Beiträge: 25

Beruf: Mixmaster

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 10:47

Zwei Rentnerpaare sind mit dem Auto auf der Autobahn und fahren nicht
mehr als 81 km/h. Ein Polizist hält das Auto an.

Der Opa fragt: "Waren wir zu schnell?"

Darauf der Polizist: "Nein, aber warum fahren sie so langsam?"

Opa: "Darf man schneller fahren?"

Polizist: " Ich denke 100 km/h darf man ruhig fahren."


Opa: "Aber auf dem Schild steht A 81."


Polizist: "Ja, und, was meinen Sie?"

Opa: "Na, da muss ich doch 81 km/h fahren."

Polizist: "Nein, das ist doch nur die Nummer der Autobahn."

Opa: "Ach so, danke für den Hinweis."

Der Polizist schaut auf die Rückbank des Autos und sieht zwei steifsitzende
Omis mit weit aufgerissenen Augen und unendlich großen Pupillen. Da fragt
der Polizist fürsorglich die beiden Rentner: "Was ist denn mit den Beiden
auf der Rückbank los?" Ist den Damen nicht gut?"

Da sagt der andere Opa: "Doch, doch. Wir kommen nur von der B 252!"

Beiträge: 386

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 11:28

Aus dem Leben eines Administrators

Aus dem Leben eines Administrators: :P


Mo, 08:05
Die Woche fängt gut an. Anruf aus der Werbeabteilung, sie
können eine Datei nicht finden. Habe Ihnen die Verwendung
des Suchprogramms "FDISK" empfohlen. Hoffe, sie sind eine
Weile beschäftigt.

08:25
Die Lohnbuchhaltung beschwert sich, ihre Netzwerkverbindung
funktioniert nicht. Habe zugesagt, mich sofort darum zu
kümmern. Anschließend meine Kaffeemaschine ausgestöpselt
und ihren Server wieder angeschlossen. Warum hört mir
keiner zu, wenn ich sage, ich habe hier zu wenig
Steckdosen? Lohnbuchhaltung bedankt sich für die prompte
Erledigung.
Wieder ein paar glückliche User!

08:45
Die Lagerfuzzis wollen wissen, wie sie die Schriftarten in
ihrem Textverarbeitungsprogramm verändern können. Frage
sie, welcher Chipsatz auf der Hauptplatine eingebaut ist.
Sie wollen wieder anrufen, wenn sie es herausgefunden haben.

09:20
Anruf aus einer Zweigstelle: Sie können keine Anlagen in
Lotus Notes öffnen. Verbinde sie mit der Pförtnerkammer im
Erdgeschoss.

09:35
Die Werbeabteilung berichtet, ihr PC fährt nicht mehr hoch
und zeigt"ERROR IN DRIVE 0" an. Sage ihnen, das
Betriebssystem ist schuld und gebe ihnen die Nummer der
Microsoft-Hotline.

09:40
Die Lageristen behaupten, sie hätten herausgefunden, das die Schriftarten
mit dem Chipsatz nichts zu tun haben. Sage
Ihnen, ich hätte gesagt "Bitsatz" und nicht "Chipsatz". Sie
wollen weiter suchen. Wie kommen diese Leute zu ihrem
Führerschein?

10:05
Der Ausbildungsleiter ruft an, er braucht einen Zugangscode
für einen neuen Lehrling. Sage ihm, er muss einen Antrag
stellen mit Formblatt 7A96GFTR4567LPHT. Sagt, er hat noch
nie etwas von so einem Formblatt gehört. Verweise ihn an
den Pförtner im Erdgeschoss.

10:20
Die Burschen aus dem Lager geben keine Ruhe. Sie sind sehr
unfreundlich und behaupten, ich würde sie verarschen. Sie
hätten nun selbst herausgefunden, wie man die Schriftarten
verändert. Sie wollen sich beim Personalchef über mich
beschweren. Ich schalte das Telefon des Personalchefs
auf "besetzt". Anschließend logge ich mich auf ihren Server
ein und erteile ihnen eine Lektion.

10:30
Meine Freundin ruft an. Ihre Eltern kommen am Wochenende zu
Besuch und sie hat ein umfangreiches Betreuungsprogramm
vorbereitet. Hört nicht auf zu reden. Verbinde sie mit dem
Pförtner im Erdgeschoss.

10:40
Schon wieder das Lager. Sie berichten sehr kleinlaut, dass
alle ihre Dateien leer sind. Sage ihnen, das kommt davon,
wenn man schlauer sein will als der Administrator. Zeige
mich versöhnlich und verspreche, mich in das Problem zu
vertiefen. Warte 15 Minuten, um dann über ihren Server die
Schriftfarbe wieder von "weiß" auf "schwarz"
zurückzustellen. Sie bedanken sich überschwänglich und
versichern mir, die angedrohte Beschwerde wäre nur ein
Scherz gewesen. Ab heute fressen sie mir aus der Hand!

10:45
Der Pförtner kommt vorbei und erzählt, er erhalte
merkwürdige Anrufe. Er will unbedingt etwas über Computer
lernen. Sage ihm, wir fangen sofort mit der Ausbildung an.
Gebe ihm als erste Lektion die Aufgabe, den Monitor genau
zu beobachten. Gehe zum Mittagessen.

14:30
Komme vom Mittagessen zurück. Der Pförtner berichtet, der
Personalchef sei hier gewesen und habe etwas von einem
Telefonproblem gefaselt.
Schalte das Besetztzeichen von seiner Leitung. Was würden
diese Leute ohne mich tun?

14:35
Stöpsle das Service Telefon wieder ein. Es klingelt sofort.
Cornelia (muss neu sein) vom Versand ruft an. Sagt, sie
brauche dringend eine neue ID, weil sie die alte vergessen
hat. Sage ihr, ID wird vom Zufallsgenerator erzeugt, wenn
ich ihre Haarfarbe, Alter, Maße und Familienstand eingebe.
Die Daten hören sich aufregend an. Sage ihr, die ID wird
erst am Abend fertig sein, aber wegen der Dringlichkeit
werde ich sie Ihr direkt zu ihrer Wohnung bringen.

14:40
Blättere ein wenig im Terminkalender des Personalchefs.
Lösche den Eintrag "MORGEN HOCHZEITSTAG!!!" am Mittwoch und
den Eintrag "HOCHZEITSTAG! AUF DEM HEIMWEG BLUMEN
KAUFEN!!!" am Donnerstag. Frage mich, ob er am Freitag
immer noch so zufrieden aussieht.

14:45
Pförtner sagt, der Monitor erscheine ihm etwas zu dunkel.
Schalte den Monitor ein und starte den Bildschirmschoner.
Pförtner macht sich eifrig Notizen. Wenn doch die gesamte
Belegschaft so leicht zufrieden zu stellen wäre!

14:55
Spiele einige Dateien aus dem Ordner "Behobene Fehler"
wieder auf den Hauptserver zurück um sicherzustellen, dass
meiner Ablösung für die Spätschicht nicht langweilig wird.

15:00
Endlich Feierabend! Hole mir vom Server der
Personalabteilung die Adresse von Cornelia und packe die
Flasche Schampus aus dem Kühlschrank der VIP-Lounge ein.
Notiere noch hastig ihre neue ID (123456) und mache mich
auf den Weg. Nach so einem harten Tag braucht der Mensch
ein wenig Entspannung!
Schöne Grüße,
Jürgen
Homepage
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Rüdiger

Weiss"0"nix

  • »Rüdiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 13. Oktober 2004, 13:24

Rot

Kommt ein Mann zum Augenarzt: "Herr Doktor, ich sehe seit einiger Zeit alles in Rot." Der Arzt untersucht den Mann nach allen Regeln der Kunst. Nachdem er alles probiert hat und alle Geräte benutzt hat sagt er: "Tut mir leid, aber ich kann nichts finden. Ihre Augen sind vollkommen in Ordnung. Aber ich schlage nochmal in der Literatur nach." Der Arzt konsultiert alle seine klugen Bücher und meint schließlich: "Das könnte es sein! Sagen Sie, wie oft schlafen Sie denn so mit Ihrer Frau?"
Darauf der Patient: "Na, so dreimal täglich." Der Arzt: "Aha. Und sonst so? Haben Sie eine Freundin?" "Ja. Mit der schlafe ich so dreimal täglich." "Und Ihre Sekretärin?" "Dreimal täglich"
"Und die Nachbarin?" "Dreimal täglich" Da schließt der Arzt: "Na, dann ist ja alles klar: das ist die rote
Warnleuchte. Der Tank ist leer."
Einsicht ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Bei Stammtischtreffen dabei


Rüdiger

Weiss"0"nix

  • »Rüdiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

53

Samstag, 16. Oktober 2004, 14:42

Wie bin ich auf die Welt gekommen?

"Papa, wie bin ich auf die Welt gekommen?"
"Na gut mein Sohn, irgendwann hätten wir dieses Gespräch führen müssen: Der Papa hat die Mama in einem "Chatroom" für "Sado-Maso" kennengelernt. Später haben der Papa und die Mama sich in einem "Cyber Café" getroffen und auf der Toilette hat die Mama ein paar
"downloads" von Papas "Memory Stick" gemacht. Als der Papa dann fertig für das "uploaden" war, merkten wir plötzlich, dass wir keine "Firewall" installiert hatten. Leider war es schon zu spät um
"cancel" zu klicken und neun Monate später warst Du dann da!"
Einsicht ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Bei Stammtischtreffen dabei


54

Samstag, 16. Oktober 2004, 15:39

The President's Puzzle.

Dick Cheney walks into the Oval Office and sees The President whooping and hollering.
"What's the matter, Mr. President?" The Vice President inquired.

"Nothing at all, boss. I just done finished a jigsaw puzzle in record time!" The President beamed.

"How long did it take you?"

"Well, the box said '3 to 5 Years' but I did it in a month!"

:D
:026[1]:
:47[1]:
:48[1]:
:21:
:24:

55

Samstag, 16. Oktober 2004, 15:44

Questions Not To Ask In Foreign Lands.

IRELAND
“Are you magically delicious or just angry and drunk?
This beer is black- did a leprechaun crap in it?”

FRANCE
“Can I get a side of Freedom Fries with that?
Aren’t the French just Germans who can make sauces?”

ITALY
“Is the Pope Polish? Does he have super powers like Jesus?
I could sure go for a can of Spaghetti-O’s! ”

POLAND
“Do you hire foreigners to screw in your lightbulbs?”

GERMANY
“Is this bratwurst kosher?”

TURKEY
“Where’s the hash at?
It’s cool to recreationally slaughter Kurds?”

KOREA
“Can you watch my puppy for a minute, or must you people deep fry him?”

CHINA
“This wall isn’t so great.”

ENGLAND
“Did you ever get a piece of ass from that Diana chick?”

SWEDEN
“Do you have any normal meatballs?
Want to hear a dumb blonde joke?”

YEMEN
“Yemen? That’s a stupid name for a country. What’s it mean -- ‘Land Of Fanatics And Dust' ?”

INDIA
“You don’t live in teepees?
Where can I get a good juicy steak around here?”

ETHIOPIA
“After a long day of travel, I’m famished. Hey – those flies sure love your pregnant son!”

CANADA
“You’re like Americans without money.”

SPAIN
“So, this is the country that’s not Portugal? Wow.
Your women can shave if they want to, right?
Where can I get some Cheez Whiz nachos?”

SOUTH AFRICA
“I liked it better the other way.”

MEXICO
“What's that smell?”

SAUDI ARABIA
“Would you like to see my designs for a solar powered car?
Is it legal to beat your wives here, or what?”

RUSSIA
“Is it always this cold and economically devastated?”

UZBEKISTAN
“Can you spell Uzbekistan?”

GREECE
“I hear this place is a less expensive version of Italy."

AFGHANISTAN
“Seriously, where is the real country… where is everything?”

JAPAN
“What’s Hiroshima? Is that a kind of sushi?”

AUSTRALIA
“How can we stop Mel Gibson? Is there a cure?”

AMERICA
“Was John Wayne gay?”

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:19[1]:
:2[1]:
:26[1]:
:026[1]:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maddin« (17. Oktober 2004, 14:58)


Werbung

unregistriert

Werbung


56

Sonntag, 17. Oktober 2004, 15:01

Mr. Hans Blix Across Iraq.

Dear Mr. Blix,
Welcome to Iraq! It is so good of you and your Weapons Inspectors to visit my humble nation once again. My people are overjoyed to assist the totally neutral and gloriously impotent UN in serving their American Masters. I realize that many of you would much rather be touring the Third World for some magnificently ineffective do-nothing NGO, but alas you are here compromising your values on behalf of Western oil companies.

Before you wipe the blood from your hands and get down to the business of concocting reasons for the US to bomb us back to the stone ages of 1991, I thought I’d help reorient you to the ways of magical Baghdad with a few “Dos” and “Don’ts”.

DO:
Slavishly patronize Baghdad locals with chocolate bars and worthless Western baubles. Nothing ingratiates us more to intrusive throngs of chubby, sweaty, lobster-red warmongers then when they pass out meaningless tchotkes to us Third World “savages”. We will remember these tokens as we dance on your bleached bones. I joke!

DO:
Ignore my playful peoples penchant for recreational HAZMAT suit use. Moreover, ignore the glowing, three-tailed rats that are indigenous to Baghdad. While you’re at it, ignore the totally desolate warehouse full of rotting canisters at the corner of Saddam Is Great Avenue and Drown In Blood Yankee Dogs Boulevard.

DO:
Feel free to enter any building, factory, or hospital you desire. And while you’re busy violating my paranoid and fragile egos sovereignty, feel free to double-check the bedpans of the dying, gut the teddy bears of orphans, and pour into the dirt any and all bottles of weapons grade baby formula you might uncover.

DON’T:
Forget your high-tech Weapons of Mass Destruction Poking Sticks or Nintendo Gameboys at the Hotel. We know that without these useless, aesthetic “tools” you cannot unearth the make-believe stores of plutonium I don’t have hidden underneath my opulent Presidential Palaces that my people willed me to build for my own noble pleasures.

DON’T:
Ignore the cultural relativism we know you studied in your Liberal Arts Colleges. We humble Iraqis have a far different culture than the advanced West. Whereas you respect the differences between languages, cultures and value systems, I want to kill. Kill you, your family, friends, grammar school teachers, the Israelis, whole bunches of Saudis and just for good measure, my new yet treacherous-looking barber Adnan.

DON’T:
Mock our cherished Iraqi way of life. While you might think it barbaric and backward, our seemingly brutal governmental system is based on sound fascistic principles that have helped keep the majority of Arabs in splendid desolate squalor for decades.

I truly hope your stay here is a positive experience. I pray that those of you I do not like do not accidentally get caught in the crossfire of the invasion you are busy inventing!

In Me I Trust,
Saddam

:35:
:36:
:34:
:24:
:21:
:47[1]:
:48[1]:
:19[1]:
:2[1]:
:26[1]:
:026[1]:

Christa

Moderator

Beiträge: 637

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

57

Montag, 18. Oktober 2004, 13:29

RE: Witz komm raus

Drei verbeamtete Männer sitzen zusammen und prahlen gegenseitig damit wie faul sie alle sind.

Sagt der Erste: 'Ich bin diese Woche über die Strasse gelaufen und da lag ein hundert Euroschein. Aber ich hab ihn nicht aufgehoben, ich war zu faul!'

Sagt der Zweite: Ach! Das ist doch gar nix! Ich hab letztens im Mittwochslotto im Spiel 77 einen 7er-BMW gewonnen. Ich war zu faul den Gewinn abzuholen und diese Woche ist die Abholfrist abgelaufen!'

'Wow', sagt der Dritte, aber das ist noch gar nix. 'Ich war diese Woche im Kino und ich hab zwei Stunden nur geschrieen!' '

Ja und was ist daran faul?'

'Ich hab mir beim Hinsetzen die Eier im Klappstuhl eingeklemmt....aber ich war zu faul zum Aufstehen! "

58

Montag, 18. Oktober 2004, 22:49

RE: Witz komm raus

Verirren sich ein Saarländer und ein Pfälzer im Regenwald.
Sie werden von einem eingeborenem Volk gefangen genommen. Das Volk sagt, dass sie in den Wald gehen sollen um 100 Früchte einer Art zu sammeln. Der Pfälzer geht in den Wald und holt Nüsse. Als er wieder raus kommt, sagt das Volk, dass er sich die 100 Nüsse ohne zu lachen in den Hintern stecken muss, falls er aber lacht wird er gefressen.
Er schafft es bis 99, dann fängt er auf einmal an zu lachen und hört gar nicht mehr auf.
Die Eingeborenen sind verwundert: "Du bist so blöde, bei 99 fängst du an zu lachen!"
Er antwortet: "Ich weiß, aber guckt doch mal, da kommt der Saarländer mit Melonen..."
:D

59

Montag, 18. Oktober 2004, 22:50

RE: Witz komm raus

Kürzlich wurde eine weltweite Umfrage durchgeführt.
Die Frage lautete: "Bitte nennen Sie uns Ihre Meinung zum Nahrungsmangel im Rest der Welt?"

Die Umfrage war ein kompletter Flop, weil ...
... in Afrika niemand wusste was "Nahrung" ist!
... in Europa niemand wusste was "Mangel" bedeutet!
... in Ost-Europa niemand wusste was "Meinung" bedeutet!
... in Süd-Amerika niemand wusste was "Bitte" bedeutet!
... in den USA niemand wusste was "Rest der Welt" bedeutet!
:D
8)

Werbung

unregistriert

Werbung


60

Mittwoch, 20. Oktober 2004, 16:44

Im Magen ruht friedlich ein Erdäpfelsalat - da kommt von oben ein Schnaps
herein.
Fragt der Erdäpfelsalat: "Wer bist denn du?"
Sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps - mich hat der Meier
spendiert!"
Es kommt noch ein Schnaps - wieder fragt der Erdäpfelsalat: "Wer bist denn
du?"
Sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps - mich hat der Meier
spendiert!"
Ein weiterer Schnaps kommt - wieder fragt der Erdäpfelsalat: "Wer bist denn
du?"
Wieder sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps, mich hat der Meier
spendiert!"
Es kommen noch weitere 5 Schnäpse - da sagt der Erdäpfelsalat:
"Ihr habt mich neugierig gemacht - den Meier schau' ich mir jetzt an!" :puke[1]: