Sie sind nicht angemeldet.

  • »Andree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Februar 2008, 18:12

RE: Trinidad & Tobago: Auswärtiges Amt warnt

Ich hab das mal oben festgepinnt und es als Wichtig gekennzeichnet.
Ist ja ne sehr wichtige Information.

Andree

Beiträge: 12

Beruf: selbständig

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Februar 2008, 21:04

ja leider ein nicht ganz so neues problem für TT.

Aber es gibt ja uach die sichere Nachbarinsel Grenada
see you soon in Grenada...

kai

Beiträge: 124

Beruf: Einzelhandelskauffrau

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Februar 2008, 21:08

RE: Trinidad & Tobago: Auswärtiges Amt warnt

Ich , als absoluter Tobago Fan , kenne diese Situation schon .... hab schon vor einem halben Jahr hier darüber berichtet ,
ich finde es sehr sehr schade , das da keiner in deren Regierung was tut ....
Die gehen massiv gegen weisse Touristen , hab es selber erlebt ...
Komme gerade aus St. Lucia . Das ist das absolute Gegenteil.
Wir fühlten uns absolut sicher , so wie übrigens in Barbados auch. Überall Polizeipräsenz. Mensch , die sind doch auf den Tourismus angewiesen....
St. Lucia wird seit einiger Zeit nicht mehr von der Condor angeflogen , weil sie keine Landeerlaubnis bekommt. Das bedauern die Vermieter sehr , da ihnen viel Geld so verloren geht.
Ich wünschte , die Condor würde einen Monat nicht mehr nach Tobago fliegen , dann merken die es vielleicht auch ?????
Übrigens Kai : Zum Thema sicheres Grenada :
vor genau einem Jahr wurde in unserer Ferienwohnung auf Grenada eingebrochen und ziemlich viel gestohlen. Sorry , sicher biste in der Karibik nirgends
Ps.
Würde mich freuen , wenn wir hier im Karibik Forum eine gemeinsame mail an die dortige Regierung schicken könnten , was haltet ihr davon ??

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 66

Beruf: beamter

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. September 2008, 00:20

darum bleib ich lieber auf martinique,dort gibt es weniger armut.

Beiträge: 124

Beruf: Einzelhandelskauffrau

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Oktober 2008, 11:20

Hallo Allerseits ,
habe heute per email einen link zugeschickt bekommen von einem Leser dieses Reiseforums.
Hier lest mal :
http://www.welt.de/english-news/article2…-in-Tobago.html
---------------------------------------------------------------------
Ist das nicht schrecklich ????
Wann passiert hier etwas ?????
Gruß Andrea

Beiträge: 5

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Juli 2011, 19:40

RE: Trinidad & Tobago: Auswärtiges Amt warnt

danke für die INFO, wär in spätestens 2 Wochen dort hin gereist......

  • »Andree« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Juli 2011, 20:16

RE: Trinidad & Tobago: Auswärtiges Amt warnt

Zitat

Original von Roli
danke für die INFO, wär in spätestens 2 Wochen dort hin gereist......

Ähm.... die Info ist zwei 1/2 Jahre alt...

Andree

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andree« (3. Juli 2011, 20:16)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 5

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Juli 2011, 17:57

RE: Trinidad & Tobago: Auswärtiges Amt warnt

Zitat

Original von Werner

Zitat

Original von Andree

Zitat

Original von Roli
danke für die INFO, wär in spätestens 2 Wochen dort hin gereist......

Ähm.... die Info ist zwei 1/2 Jahre alt...

Andree


Aber weiterhin aktuell... :zwinker:


ohhhhh, doch schon so alt....SORRY......verplant :-)
trotzdem sollte man noch immer nicht hinreisen?????