Sie sind nicht angemeldet.

  • »segler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Februar 2012, 20:10

San Juan Puerto Rico Immigration ?

Hallo zusammen,



wer war denn schon mal auf Puerto Rico. Ist die Einreise wie in den USA ? oder abgewandelt ?

Weiß jemand ob der Airport über einen Transit Bereich verfügt ?

Weiß jemand ob es dort eine Raucherlounge gibt ?



Viele Fragen auf mal, ich weiß wäre aber über die eine oder andere Antwort dankbar.

Gruß vom Wasser

"Segler"

Moab

Moderator

Beiträge: 8

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Februar 2012, 02:10

In San Juan ist eine "normale" USA-Einreise, also die üblichen Kontrollen, ESTA wird meines Wissens nach auch benötigt. Transitberiche gibt es eigentlich gar nicht mehr, das Handgepäck muss imer wieder neu kontrolliert werden.

Rauchen? Keine Ahnung, bin Nichtraucher....

  • »segler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. Februar 2012, 19:16

Vielen Dank Moab. :thumbup:

Das ist ja nervig dann. Werde glaube ich, eine andere Route suchen, denn unser eigentliches Ziel

ist St. Maarten. KLM und Air France kommen aufgrund Erfahrung nicht in Betracht.

Werbung

unregistriert

Werbung


Moab

Moderator

Beiträge: 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Februar 2012, 11:23

Ich würde direkt nach St. Maarten fliegen - habe mit AF und KLM eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht. Und man ist in 8 Stunden da, alle anderen Verbindungen dauern teilweise doppelt so lange. EInzige weitere Möglichkeit: Ab Miami ein paar Tage rüberfliegen, aber nur wenn man sowieso in Florida ist.

Beiträge: 93

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Februar 2012, 07:40

Airfrance sollte mal nicht empfehlen, die haben schon fast Never-come-back-Airline-Status. Vergleicht man die mit anderen großen Airlines, hat Airfrance mehr Abstürze, Bruchlandungen, Notlandungen. Das eigene Leben sollte einem die 200 Euro mehr Wert sein. Billig ist nicht immer toll.

Lal@

Humuhumunukunukuapua'a

Beiträge: 248

Beruf: Steelworker

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Februar 2012, 13:08

Airfrance sollte mal nicht empfehlen, die haben schon fast Never-come-back-Airline-Status. Vergleicht man die mit anderen großen Airlines, hat Airfrance mehr Abstürze, Bruchlandungen, Notlandungen. Das eigene Leben sollte einem die 200 Euro mehr Wert sein. Billig ist nicht immer toll.
Ich bin mehrmals mit Air France geflogen und war sehr zufrieden. Und nach St. Maarten ist es wirklich die bequemste Verbindung, auch mit KLM. Oder ist das auch ne "böse" Airline? 8)

Beiträge: 93

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Februar 2012, 14:22

Nein, KLM ist ok. Ich freue mich das Du gute Erfahrung mit Airfrance hast, das haben die Opfer vor ihrem letzten Flug wohl auch so gesehen.

www.focus.de/reisen/fliegen/airline-sich…_aid_23797.html

Das Fazit bringt es auf den Punkt. Das muss letztendlich jeder für sich entscheiden welche Fluggesellschaft man nutzt.

Ähnliche Themen