Sie sind nicht angemeldet.

  • »skipper54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Beruf: beamter

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. August 2011, 20:46

2 Österreicher auf Barbados erschossen

2 maskierte Männer leuteten an der Haustür,der 79jährige Österreicher öffnete die Türe und wurde ohne Vorwarnung erschossen,als sein Sohn die Schüsse hörte lief er zur Eingangstür wo auch er erschossen wurde.
Ist die Kriminalität wirklich so schlimm auf Barbados?

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 4 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

aweige (06.11.2017)

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. August 2011, 14:08

RE: 2 Österreicher auf Barbados erschossen

Zitat

Original von skipper54
2 maskierte Männer leuteten an der Haustür,der 79jährige Österreicher öffnete die Türe und wurde ohne Vorwarnung erschossen,als sein Sohn die Schüsse hörte lief er zur Eingangstür wo auch er erschossen wurde.
Ist die Kriminalität wirklich so schlimm auf Barbados?


Ist die Kriminalität in OSNABRÜCK wirklich so schlimm?:

Kann auch in der Heimat passieren, mitten in Osnabrück.
OK. wurde nicht erschossen, aber erstochen. Morde / Überfälle passieren
überal auf der Welt, nicht nur auf Barbados...

Andree

Beiträge: 530

Wohnort: Hessen

Beruf: airliner

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. September 2011, 12:28

RE: 2 Österreicher auf Barbados erschossen

Zitat

Original von skipper54
Ist die Kriminalität wirklich so schlimm auf Barbados?


Leider hast Du keine "richtige" Antwort auf Deine "einfache" Frage bekommen.
Das können anscheinend immer weniger Leute :kopfkratz:

Im Gegensatz zu Jamaica und Tobago, wo die Krminalität erheblich höher ist, gilt Barbados als relativ sicheres Reisegebiet.
Ich selbst war bereits ein halbes dutzendmal auf Barbados und ich hatte nie das Gefühl, besonders bedrohlich zu wohnen.

Natürlich gibt es überall auf der Welt Kriminalität - mal mehr, mal weniger.
Der "Fall" mit den beiden Österreichern ist sicherlich atypisch für Barbados.

Gruß
Günter
Was ist relativ...?
Ein Haar in der Suppe ist relativ viel -
ein Haar auf`m Kopf ist relativ wenig!

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 530

Wohnort: Hessen

Beruf: airliner

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. September 2011, 12:52

...na ja, zumindest mal keine arrogant klingende.
Was ist relativ...?
Ein Haar in der Suppe ist relativ viel -
ein Haar auf`m Kopf ist relativ wenig!