Sie sind nicht angemeldet.

  • »Kamuffel25« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Beruf: Krankenschwester

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Mai 2011, 11:24

Lebensmittelpreise auf Barbados?

So ein erneuter Versuch....

Hallo, nun endlich will ich eine weitere Erfahrung machen und habe mich auch mal in einem Forum angemeldet.
Meine kleine Familie, bestehend aus meinem Mann und unsere kleiner Tochter(3), werden in diesem Jahr unsere Traumreise/Hochzeitsreise machen.Unter anderem werden wir 1 Woche im November auf Barbados sein. Nun wird unser Urlaub zum Teil Selbstversorgung sein und das ist auch neuland für mich. Wir sind immer eher so die spießigen, die eine Pauschalreise hatten mit allem drum und dran. Nun heißt es ..alles alleine besorgen....
Und nun habe ich diesbezüglich einige Fragen....
Wie sind die Lebensmittelpreise derzeit auf Barbados?
Wir wohnen im Cherry Tree in Dover...wo kann man da gut einkaufen?
Muß ich auf was besonderes bezüglich unserer kleinen Tochter beachten?
Was kosten am Strand Liegen und Schirme bezw kann man da welche leihen?
Ist der Dover Beach zu empfehlen?
Fragen über Fragen?
Ich würde mich sehr freuen..wenn mir jemand von Ihnen/Euch von seinen Erfahrungen etwas abgibt....

Herzliche GRüße schicke ich dann mal...

PS: Noch 103 Tage......dann gehts los....JUCHU!!!

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 505

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Mai 2011, 14:55

RE: Lebensmittelpreise auf Barbados?

Zitat

Original von Kamuffel25
Wie sind die Lebensmittelpreise derzeit auf Barbados?

Es kommt darauf an was zu kaufen willst. Milch oder Käse sind teuer, sonst dürften die Preise ähnlich wie in Deutschland sein, durch den momentanen Dollarkurs evtl. etwas niedriger. Vielleicht fährt jemand in den nächsten 103 Tagen nach Barbados und kann evtl. ein paar Einzelpreise schreiben.


Zitat

Original von Kamuffel25
Wir wohnen im Cherry Tree in Dover...wo kann man da gut einkaufen?


Ganz in der Nähe ist eine Bushaltestelle, du fährst nach Oistins oder Worthing wo es grosse Supermärkte gibt.



Zitat

Original von Kamuffel25
Was kosten am Strand Liegen und Schirme bezw kann man da welche leihen?
Ist der Dover Beach zu empfehlen?


Am Dover Beach kann man alles leihen, die Preise sind mir im Moment nicht bekannt, vielleicht weiss da jemand anderes Bescheid. Da das Wasser dort meistens ruhiger ist als am Casuarina Beach ist der Strand vor allen Dingen für Kinder zu empfehlen.


Beiträge: 65

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Mai 2011, 15:34

RE: Lebensmittelpreise auf Barbados?

Hallo ,
Ich lebe in den USA und wir sind oft auf Barbados ( 1,2 oder 3x im Jahr) weil es ein"kurzer" und billiger Flug fuer uns ist. :8):
Wir haben dort eine Kueche zur Verfuegung . Wir sind immer am Maxwell Beach/Dover Beach . Die Wellen koennen , allgemein beurteilt, sehr stark sein und schwimmen kann fuer sehr kl. Kinder nicht so gut sein , doch wir sehen im Bougainvillea Hotel oder Ocean One ( wo wir wohnen ) SEHR viele Gaeste mit klein Kindern . :nicken: also - nicht stressen!
Jetzt im April war das Wasser soo ruhig , selbst ich sah es noch nie so calm.

Um in die Supermaerkte vom Cherry Tree zu kommen braucht ihr ein Auto ,Bus oder Taxi. Es gibt zwar einen kleinen Laden in der Naehe um "schnell mal was vergessenes "zu holen . Die Supermarktpreise sind fuer uns auf Barbados hoch trotzdem gehen wir dort einkaufen .
Doch man kann sehr gut und fuer "kleines" Geld auch essen gehen . Ich bin mir sicher, dass das Cherry Tree euch da weiter helfen kann .
Wo Du am Dover Beach Liegen mieten kannst weis ich nicht . Fragt einfach mal dort bei den Hotels nach (das kostet nichts :99:)
Ich werde mitte Nov, auch wieder dort sein . Hey , vielleicht sieht man sich ...
Im Nov.10 traf ich Leute die ich durch lala kannte. :bier: :trinker: :99:

Viel Spass beim planen .
Liebe Gruesse ,
Bajan Sunshine

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 505

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Mai 2011, 16:30

RE: Lebensmittelpreise auf Barbados?

Zitat

Original von bajan sunshine
Wir sind immer am Maxwell Beach/Dover Beach.


Maxwell und Dover sind 2 unterschiedliche Stränge, auch vom Wellengang her.
Am Maxwell Beach, mittlerweile wohl auch Casuarina Beach genannt, also an den Hotel Dover Beach, Turtle Beach, Casuarina und Bougainvillea sind die Wellen teilweise hoch und die Strömung nicht ungefährlich. Am Dover Beach, Eingang ist am Cricketplatz, geht es sehr viel ruhiger zu, obwohl es nur ein paar Meter entfernt ist. Dort ist das Wasser oft badewannenmässig, ohne Wellen, deshalb für Kinder gut geeignet.

Beiträge: 28

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Juni 2011, 19:22

RE: Lebensmittelpreise auf Barbados?

Hallöle von der Insel!

Wir sind gerade für 3 Wochen in Barbados und verpflegen uns hier auch selbst. Mit ein paar Beispiel-Preisen aus dem Super Centre kann ich deshalb dienen (alle Preise in BBD)
Großpack Toast 5,75
Frühstücksmargarine klein 2,79
Coca Cola 2 Ltr. 5,29
Heinz Ketchup klein 14oz 4,75
350g Schnittkäse 4,94
Nutella 10,55
Wasser in Sportsflasche 650 ml 1,59
Stilles Wasser 1,5 Ltr 2,55
Mount Gay Eclipse 750ml 18,49
Frucht Punch 2Ltr. 5,85
Philadelphia Streichkäse 5,95
Schlechtschmeckende einheimische Erdbeermarmelade 5,69
Das genissbare Gegenstück für ca 22 BBD
Diverse Kekssorten-Schnacks für zwischendurch ca 2 BBD
100g Wurst (die Auswahl ist wirklich bescheiden und nicht wirklich nach europäischen Geschmack) alle um die 4 BBD
Zucker 4,81
Kaffee 300g 19,50
500ml Oil 4,39
Pastasossen um die 6,60
Sonnenmilch LSF30 24,50
Toi-Pa 6er 6,70 und das Wichtigste zum Schluß:
6er Träger BANKS 13,65

Ansonsten meint es das Wetter in diesem Jahr nicht ganz so toll, wie sonst. Es gibt ab und an Regen. Der April soll allerdings rein regentechnisch noch schlimmer gewesen sein. Der Fischmarkt ist richtig schön geworden. Das letzte Mal als ich hier war, war der neue Fischmarkt noch im Bau.

Für Chicken Rita war noch keine Zeit, aber 1 Woche haben wir hier noch.
An der Westküste werden die Strände schmaler, im Süden: die letzte Palme direkt am Strand der Carib
Beach Bar ist verschwunden. Dafür wurde neuer Sand angekarrt und kleine neue Palmen gepflanzt - sehr gut.
Miami Beach allerdings wie eh und je einfach ein Traumstrand!

Die Ostküste und Bottom Bay waren leider in diesem Jahr nicht allzu hübsch anzusehen. Es wurden ordentlich Algen angespült. Insbesondere die Crane-Leute leiden richtig unter der angespülten "Natur". Als Appartement-Touri hält sich mein Bedauern in Grenzen ;-)

Liebe Grüße nach Deutschland!

PS: Weitere Fragen der Themenstarterin beantworte ich gerne.....schreib mich einfach an.

Eure Alegria


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 505

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Juni 2011, 23:42

RE: Lebensmittelpreise auf Barbados?

Zitat

Original von Alegria
Schlechtschmeckende einheimische Erdbeermarmelade 5,69


Ich fand die immer lecker, mit Erdnussbutter drunter .....