Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »GambasAlAjillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. August 2008, 16:46

RE: 80 Hikes im Südwesten

Haste die Hikes alle in einem Urlaub gemacht? :cheesy:

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. August 2008, 16:47

RE: 80 Hikes im Südwesten

Eine unglaubliche Arbeit!
Vielen Dank dafür!

Kann man das Werk in gedruckter Form (oder auf CD) kaufen?

Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kieckbusch« (5. August 2008, 16:47)


Beiträge: 190

Beruf: Industriekauffrau

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 5. August 2008, 17:35

:gott: :gott: wow!! vielen Dank, werde einiges für unsere Reise im Sept./Oktober 2008 gut gebrauchen können!

.. wirklich eine tolle Sache, dass du das alles für das Forum zur Verfügung stellst!! :freu:

lg Monika
lg Moni


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 5. August 2008, 18:19

Hallo Fritz,

eine wirklich eindrucksvolle Sammlung interessanter Hikes. Einige habe ich mir in der Vergangenheit auch schon ausgedruckt und erwandert, und als nächstes ist hoffentlich der Angel Arch dran.

Danke für die tollen Infos.

Raigro
raigro

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. August 2008, 20:34

Zitat

Original von zehrer
Hallo Wolfgang,
verkaufen tu ich nix. Soll für alle USA-Fans kostenlos und ohne Werbung sein. Druckfunktion gibt es bei Hikes :bier:


Na gut - ich halte es genau so und verkaufe auch nichts - habe sogar auf das Copyright für meine Bilder verzichtet . . ..
Also dann nochmals herzlichen Dank!
Für unsere Tour Mitte Sept.-Mitte Okt. werde ich sicher verschiedene Hikes herunter laden.
Gruß aus Teneriffa, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Beiträge: 3 275

Danksagungen: 262

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. August 2008, 21:34

Ach Du Schande, so viele Hikes! :o9:

Muss das sein? :hau:

Wann sollen wir die denn gehen??? :motz:

Im Ernst: Top! Vielen Dank für die Anregungen! :gott: :daumen: :bier:

  • »GambasAlAjillo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 563

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. August 2008, 22:54

Zitat

Original von OliH
Wann sollen wir die denn gehen??? :motz:


Fritz macht die in 8 Wochen, in 2 Urlauben können die also abge"arbeitet" sein.

Werbung

unregistriert

Werbung


Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 5. August 2008, 23:56

RE: 80 Hikes im Südwesten

Beeindruckende Liste Herr Nachbar! :o9:
Wenn ich nur 2o Jahre jünger wär :D

Liebe Grüße
Stefan
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. August 2008, 07:14

RE: 80 Hikes im Südwesten

Also ich stöbere ja öfters in Deinen Seiten Fritz, wirklich bemerkenswert, was Du Dir für eine Arbeit gemacht hast.... Respekt :daumen: - auch wegen der Wanderungen :80:.

Zitat

Original von Canyonklops

Wenn ich nur 2o Jahre jünger wär :D


:totlach:[SIZE=7]sorry[/SIZE]


LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 233

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 7. August 2008, 08:55

Wirklich tolle Arbeit :daumen:

Jetzt fehlt mir nur noch White Rocks und die Wave - ich vermute ich muss mal unsere Permits einscannen :nicken:

Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich aber sogar noch - um der Seite noch das absolute i-Tüpfelchen aufzusetzen:
Mit der National Geographic Software kann man doch bestimmte Wegpunkte und Routen als GPX exportieren, oder? :99:
Die Routen oder Wegpunkte als Downloads wie auf Stefan's Seite wäre absolut perfekt :D

Gruß
Michael

Beiträge: 67

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. August 2008, 11:43

Woow, mich hauts von den Socken. Danke für die Page.
Mich erstaunts immer wieder wie ihr euch die Zeit nehmt, ich bin sogar zu Faul um Reiseberichte zu schreiben :99:

Schon mal überlegt ein Wanderbuch zu drucken, die meisten Hikes sind ja keine Geheimnisse.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »midengined« (7. August 2008, 11:46)


Werbung

unregistriert

Werbung


Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. August 2008, 19:01

@ Fritz, so schnell kann man mißverstanden werden. Natürlich flitze ich immer noch, gleich einer jungen Bergziege flink jede Steigung hinauf. Nur die mit der Zeit gewachsene Schwerkraft und die fehlende Marathon-Lunge überreden mich dazu Hikes mit immer kürzeren Steigungen zu wählen. :99:
Na , ganz im Ernst, Für Deine Hikesammlung braucht ein "normaler" ExtremCoutcher ein ganzes Menschenleben.

@ Brazoragh, um Himmels Willen, stell bitte meine Page nicht neben die von Archgott und Hikekönig Fritz Zehrer. :gott: :gott: :gott:
Wir kommen beide für tausend Jahre in´s Fegefeuer. Außerdem war Fritz einer der Ersten die GPS-Angaben überhaupt gemacht haben. Mehr als die von Ihm eingestellten Waypoint´s braucht man nicht um sein Ziel zu finden.

@ Ingrid :kuss:

Liebe Grüße
Stefan
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei


Beiträge: 67

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. August 2008, 11:09

Zitat

Original von zehrer
jetzt war ich doch mal neugierig und habe hier:

http://www.zehrer-online.de/htm_hikes_royalarch.htm

mal eine exportierte .gpx Datei zur Verfügung gestellt (Tabelle unten). Jetzt tut sich offensichtlich das Problem auf, dass diese .gpx-Datei geöffnet und nicht downgeloaded wird.

Das ist jetzt zwar sehr OT, aber weiß jemand, wie man den Download erzwingen kann?


Das geht dann aber in die Tiefen der IT. Der Webserver wo das File abgegelgt ist weiss nicht was mit der Datei anzufangen ist und stellt sie dann einfach im Browser dar. Das hat mit MIME Typen zu tun, und wenn der Webserver bei einem Provider steht muss der Provider diese Konfiguration machen. Dann weiss der Webserver auch was mit der Datei anzufangen ist, in dem Fall ein einfaches downloaden.

andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. August 2008, 11:18

Wir haben zum Wandern sowas altmodisches wie Schuhe, Rucksack, Hut und Karte.
Deswegen können wir mit GPS, gpx usw nicht wirklich viel anfangen.
Wir kommen uns schon fast wie ein Auslauf-Modell vor ...

Viele Grüsse.............andie
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 2 160

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. August 2008, 12:01

Zitat

Original von andie
Wir haben zum Wandern sowas altmodisches wie Schuhe, Rucksack, Hut und Karte.
Deswegen können wir mit GPS, gpx usw nicht wirklich viel anfangen.
Wir kommen uns schon fast wie ein Auslauf-Modell vor ...

Viele Grüsse.............andie



So ein Auslauf-Modell bin ich auch. Ich glaube, wir sind aus der selben Produktionsreihe. Sind aber gute Modelle. Recht robust. :D
Howdy
Claudi



Bei Stammtischtreffen dabei.

Werbung

unregistriert

Werbung


Canyonklops

Der mit den Coyoten tanzt

Beiträge: 1 022

Beruf: Lichtverbieger

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. August 2008, 14:56

Zitat

Original von zehrer
tja, bei Stefan ist es auch so, dass die Datei angezeigt wird. Mit rechter Maustaste und Ziel speichern ... funktioniert es. Aber dann gibt es auch Probleme mit importieren, denn er zeigt dann ein .xml Dokument an. Das kann dann zwar auch importiert werden, wenn man alle Dateien anzeigt und das xml-Doku anklickt, aber darauf muss der User erstmal kommen. D.h. man müsste das erst wieder unter .gpx speichern.

Mal sehen, ob man das ggfs. via php lösen kann. Mit .zip wäre auch ein Umweg ... aber halt alles nicht sehr elegant und benutzerfreundlich


Schon klar Fritz, über .zip wollte ich auch nicht. Wer aber ein GPS mit Daten füttern will, und damit in die Wildnis, sollte auch im Stande sein eine Dateiendung zu ändern, mehr ist tatsächlich nicht nötig.

Wir verwöhnen sie aber auch, oder? :D

Stefan
Stefan

Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Canyonklops« (8. August 2008, 15:09)


Beiträge: 2 160

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. August 2008, 21:05

Zitat

Original von Otto

Zitat

Und bei den meisten Hikes, die der Otto Normalbürger so macht, braucht man garnichts.


....da bin ich ja beruhigt... :D



Ach, Otto, du heißt mit Nachnamen Normalbürger? :zwinker: Kennst du auch die Familie Mustermann?
Howdy
Claudi



Bei Stammtischtreffen dabei.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kayenta« (8. August 2008, 21:05)


Beiträge: 2 160

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. August 2008, 21:08

Zitat

Original von Otto

Zitat

Original von Kayenta

Zitat

Original von Otto

Zitat

Und bei den meisten Hikes, die der Otto Normalbürger so macht, braucht man garnichts.


....da bin ich ja beruhigt... :D



Ach, Otto, du heißt mit Nachnamen Normalbürger? :zwinker: Kennst du auch die Familie Mustermann?



Klar - steht auf meinem Personalausweis.... :D



:totlach:
Howdy
Claudi



Bei Stammtischtreffen dabei.

Beiträge: 233

Beruf: Ingenieur

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

19

Freitag, 8. August 2008, 21:19

Ohje - da habe ich ja was ausgelöst. :99:

Ich sehe das so: etwas zu verbessern gibt es immer - auch bei nahezu perfekten Dingen. Porsche macht das beim 911 schon seit Jahrzehnten :D
Also nochmal: das ist auch so schon eine tolle Seite :gott:

@andie
Ich habe mir das GPS gerade erst gekauft und noch nie ausprobiert. Bisher war ich ausschließlich mit Karte und Kompass (und mit Wanderstiefeln) unterwegs. Aber wenn mich Technik anlächelt kann ich selten widerstehen :D

@Fritz und Stefan
Das man mit Rechtsklick arbeiten sollte, kann für einen halbwegs erfahrenen Internet-User kein Problem sein. Ich habe erst gar nicht verstanden von was für einem XML-Problem ihr da sprecht... Dieses Problem hat man nur mit dem Internet Explorer. Mit Firefox oder Safari lädt er es als GPX runter...

Werbung

unregistriert

Werbung


andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. August 2008, 07:52

Zitat

Original von Brazoragh
Ohje - da habe ich ja was ausgelöst. :99:

Ich sehe das so: etwas zu verbessern gibt es immer - auch bei nahezu perfekten Dingen. Porsche macht das beim 911 schon seit Jahrzehnten :D
Also nochmal: das ist auch so schon eine tolle Seite :gott:

@andie
Ich habe mir das GPS gerade erst gekauft und noch nie ausprobiert. Bisher war ich ausschließlich mit Karte und Kompass (und mit Wanderstiefeln) unterwegs. Aber wenn mich Technik anlächelt kann ich selten widerstehen :D



Quatsch, Du hast überhaupt nichts ausgelöst. Und das mit dem Auslauf-Modell war natürlich scherzhaft gemeint.
Daß es immer was zu verbessern gibt, seh ich genau so.
Ich hab mich auch bis vor zwei Jahren erfolgreich gegen Digitalfotografie "gewehrt". Etwa zur gleichen Zeit gab's auch ein Navi für's Auto.
Wer weiß, ob wir in paar Jahren nicht auch mit irgendeinem Garmin zwischen den Kryptobioten unterwegs sind.


@Fritz
Ich möchte es nicht versäumen, für die tolle Auflistung zu danken.
Da sind Hikes dabei, die mich schon 'ne ganze Weile interressiert haben.
Mit Deinen Beschreibungen sind jetzt einige in greifbare Nähe gerückt, auch ohne gps.

Viele Grüsse.....................andie
Bei Stammtischtreffen dabei