Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. August 2006, 20:31

Wer war schon dort?

Das beigefügte Bild habe ich bei www.fatali.com entliehen top12
Wer war schon mal dort und kann eine Wegbeschreibung geben?
Ich bin Mitte Sept. auf dem Weg von Yellowstone in den Raum Escalante/Page und könnte einen Umweg fahren.
Danke im Voraus.
Gruß, Wolfgang
»kieckbusch« hat folgendes Bild angehängt:
  • BackofBeyondL.jpg
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Beiträge: 633

Beruf: kleinkarierter Rechnungsprüfer

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. August 2006, 20:36

RE: Wer war schon dort?

...schau mal zB. hier: http://www.synnatschke.de/fc/fc.html
Dort war ich noch nicht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cunningham« (6. August 2006, 20:37)


Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. August 2006, 20:57

Das sieht ja interessant aus
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. August 2006, 21:04

RE: Wer war schon dort?

Zitat

Original von Cunningham
...schau mal zB. hier: http://www.synnatschke.de/fc/fc.html
Dort war ich noch nicht!


Vielen Dank,
auf den Synnatschke hätte ich eigentlich auch kommen müssen.
Super Beschreibung.
Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. August 2006, 21:09

Zitat

Original von Ulrich
Das sieht ja interessant aus


Ja aber steht so nicht mehr, ist inzwischen leider zerstört, siehe Karsten Rau.

Beiträge: 2 556

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. August 2006, 21:16

Zitat

Original von arizona
Ja aber steht so nicht mehr, ist inzwischen leider zerstört, siehe Karsten Rau.


Holger,

bin am Suchen aber wo find ichs auf Karstens Seite?

Gruß
Traude
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. August 2006, 21:34

Was nicht genau, aber da stand mal was....

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 556

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. August 2006, 22:05

Gabymarie war im Frühjahr dort,die müßte etwas wissen.
Bei Stammtischtreffen dabei

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. August 2006, 09:42

RE: Wer war schon dort?

Zitat

Original von kieckbusch
Das beigefügte Bild habe ich bei www.fatali.com entliehen top12
Wer war schon mal dort und kann eine Wegbeschreibung geben?
Ich bin Mitte Sept. auf dem Weg von Yellowstone in den Raum Escalante/Page und könnte einen Umweg fahren.
Danke im Voraus.
Gruß, Wolfgang


Hi Wolfgang,

wir waren im Frühjahr 2004 dort. Die Anfahrt ist ein wenig schwierig zu beschreiben, vielleicht hilft das?

Jedenfalls ist es dort in keiner Weise so, wie Fatali's Bild suggeriert. IMHO eine "Fälschung" unter Einsatz von gefärbtem Licht - entweder per Scheinwerfer oder Reflektorfolie. Wir haben bis zum (sehr roten) Sonnenuntergang gewartet. Das Gestein wird ein wenig bräunlich, aber keinesfalls so rot. Die Grundfarbe ist eh mausgrau bis braungrau.

Bei Karsten Rau finde ich keinen Hinweis,dass er die location mal besucht hat?

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hatchcanyon« (7. August 2006, 09:42)


Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. August 2006, 11:50

Hier gibts noch eine Karte, die allerdings die Verbindung nach Bonanza nur mit Lücke enthält.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Beiträge: 121

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. August 2006, 13:00

Hi,

also im Juni 2006 war definitiv noch nichts zerstört, da waren wir dort!

Die Farben im Fantasy Canyon sind aber tatsächlich eher grau. Aber das ist doch überall so. Um so ein Foto zu bekommen, braucht man viel Geduld und Glück. Das kann man kaum erwarten, wenn man nur einmal dort ist!

Vielleicht hat er das Foto auch nachbearbeitet... - was mich persönlich nicht stört, ich denke mal die meisten Fotos auf Kalendern sind nachbearbeitet!

Gruss
Anke

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 784

Beruf: kfm. Angestellte

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

12

Montag, 7. August 2006, 14:15

Hi,

wir waren im März 200 dort. Ein "Gebilde" wie bei Fatali haben wir nicht gesehen. Und auch ich kann bestätigen, dass die Steine mausgrau sind. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da ein Sonnenauf- oder Untergang sie in so ein rot verwandelt.
Ist aber trotzdem ein Erlebnis, die Anfahrt ist ein bisschen funny, aber es lohnt sich.

Grüße
Gabymarie
Bei Stammtischtreffen dabei


Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. August 2006, 14:38

Das Gebilde ist auch nur richtig zu sehen, wenn man sich in den inneren Kessel hineinbegibt. Dort steht es dann links oben auf dem Rand. Hierhab ich ganz unten ein Bild reingestellt. Das ist leider noch mit Flachbett gescannt, also technisch schlecht!

Fatali behauptet ja immer, seine Bilder nicht nachzubearbeiten und nicht mit technischen Hilfsmitteln zu verändern. das glauben ihm inzwischen wohl eine ganze Reihe Leute nicht mehr.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

14

Montag, 7. August 2006, 15:18

Rolf : top26 Zeigt mir mal wieder, daß ich immer noch nicht alles im Forum gelesen bzw. Bilder gesehen habe.

Aber - egal welche Farbe die Gebilde haben, ich finde sie ganz toll..... so gespenstig.
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. August 2006, 15:37

Ingrid,

grad nach Sonnenuntergang wird das wirklich gespenstisch! Alles grau und die Features sehen aus wie ein Beinhaus.

Richtig gespenstisch kanns auch beim Rausfahren in der Dunkelheit werden. Dort ist weit und breit nix ausser das Kraftwerk weiter im Osten. dann ein paar wenige Lichter - Bonanza - und dann weiter nicht viel auf saumässig schlechter Strasse in Richtung Rangely. Wir wollten zurück nach Moab. Abends nach 10 kein Sprit in Rangely, also runter bis zur I 70 und dort getankt.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. August 2006, 16:03

Herzlichen Dank an alle

Ich schau mal, wie meine Tagesform ist, wenn ich Mitte Sept. die I15 runterkomme, ob ich da Lust habe, die 200 mi Umweg zu fahren.

Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Beiträge: 633

Beruf: kleinkarierter Rechnungsprüfer

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. August 2006, 21:57

Zitat

Original von Gabymarie
Hi,

wir waren im März 200 dort.
Grüße
Gabymarie


Puhhh, bist ja schon ganz schön alt

Beiträge: 784

Beruf: kfm. Angestellte

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 8. August 2006, 09:25

......mann oh, wenn man die Finger nicht unter Kontrolle hat, wird man gleich ins Altersheim geschoben :-)

Natürlich waren wir 2006, also dieses Jahr da.

Grüßle
Gabymarie
Bei Stammtischtreffen dabei


Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

19

Montag, 21. August 2006, 13:43

RE: Wer war schon dort?

Hallo,

bei Synnatschke gibt es eine gute Wegbeschreibung zum Fantasy Canyon in Utah bei Vernal.

Gruß

Raigro
raigro

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

20

Montag, 21. August 2006, 14:58

RE: Wer war schon dort?

Zitat

Original von raigro
bei Synnatschke gibt es eine gute Wegbeschreibung zum Fantasy Canyon in Utah bei Vernal.


Wissen wir doch alle...... :-)