Sie sind nicht angemeldet.

  • »Prahl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Februar 2005, 11:19

Fantasy Canyon

Der Weg zum Fantasy Canyon von Vernal ist immer über die Ölfelder beschrieben. Hat jemand Erfahrung über die Watson Rd östlich von Ouray Richtung Bonanza ?

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 371

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Februar 2005, 12:17

RE: Fantasy Canyon

Zitat

Original von Prahl
Der Weg zum Fantasy Canyon von Vernal ist immer über die Ölfelder beschrieben. Hat jemand Erfahrung über die Watson Rd östlich von Ouray Richtung Bonanza ?


Hi,

über die Verbindungsstrecke Bonanza - Ouray (Watson Road - obwohl Watson da garnicht liegt!) gelangt man am besten zur Hades Pit (aka Fantasy Canyon - ist aber keiner! Die Bezeichnung ist nicht original). Das geht mehr oder minder durch die Gasfeld/Kohle-Gegend. Die gesamte Gegend ist ja mit Gasfördereinrichtungen gespickt - man kann ihnen nicht ausweichen.

Trotzdem sehr einsam und gelegentlich verwirrend, weil viele Kreuzungen und gelegentlich massenhaft Hinweisschilder auf Förder- und Bohrstellen, was einen in Richtung Hades Pit aber wenig bringt. Erst wenn man schon "da" ist, gibts dann Schilder, aber die richtige Gegend muss man schon alleine finden.

Die Road ist gut, weil die Förderfirmen dafür sorgen. Trotzdem - bei Nässe wenig empfehlenswert. Aber dann möcht ich auch nicht in der Hades Pit rumlaufen - wahrscheinlich versänke man bis über die Knöchel im Schlamm!

Wenn Du eine Anfahrtsalternative von Süden suchst, kannst Du mal hier nachlesen, das steht auch was zur Verbindung nach Osten in Richtung Rangely. In jedem Fall aufgrund der featurelosen Gegend mit verwirrenden, óft völlig gleich aussehenden Wegegabelungen ein GPS und Karten dabeihaben!

Ausserdem gibts noch eine Strecke von der I 70 (Exit Westwater) nach Norden durch die Book Cliffs hinauf aufs Tavaputs Plateau (da gibts noch richtige, sozusagen wild lebende Cowboys! ;) ) und durch den wunderschönen Willow Canyon nach Norden. Endpunkte wahrweise Ouray oder Bonanza über die Ghost Town Watson. Aber so ziemlich das Einsamste was es gibt.

Sicher gibts auch Wege direkt von Vernal nach Süden. Da kenne ich aber nichts.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales