Sie sind nicht angemeldet.

  • »raigro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2011, 10:52

Shi-Shi Beach im Olympic Nationalpark

Hallo,

Ein weiterer Bericht über ein Highlight meiner USA-Reise im Frühjahr 2011 ist fertig.

Im Nordwesten, wie fast überall im Westen der USA, war das Wetter im Mai ja schlechter als gewöhnlich, und ich musste viele meiner Pläne zurückstellen. Ich war schon auf der Flucht vor dem schlechten Wetter auf dem Weg nach Süden, als der Wetterbericht seine Meinung änderte, und für ein paar Tage Sonne und trockenes Wetter im NW vorhersagte. Also zurück nach Norden, in Portland im REI kurz eingekauft, und dann weiter nach Port Townsend auf die Olympic Peninsula. Schließlich hatte ich 40 EUR für ein zweites Gepäckstück an LH bezahlt, weil ich meine Campingsachen mitgenommen hatte. Jetzt sollten sie zum Einsatz kommen, weil ich für ein paar Nächte am Shi-Shi Beach campen wollte. Mit Permit, prallgefülltem Rucksack und dem notwendigen bärensicheren Behälter fürs Essen machte ich mich auf den Weg.

Ein Bericht über diese Tage am noch relativ unbekannten, weil etwas abgelegenen Strand im Olympic Nationalpark, gibt es hier. Weitere Bilder dazu gibt es hier.

In den nächsten Tagen wird dann noch der ein oder andere Hinweis auf neue Bilder und/oder Berichte folgen. Das schlechte Wetter macht es möglich, dass man mal konzentriert arbeiten kann.
raigro

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

nirschi

Wandern in USA

Beiträge: 1 562

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2011, 11:24

Super! Woooooow! :daumen:

Gruss
nirschi
I have a dream

Visit http://www.hikeamerica.de/ !!!
Bei Stammtischtreffen dabei

Buff

Biker

Beiträge: 2 058

Wohnort: Neuss

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juli 2011, 12:46

Sehr tolle Fotos, alle Achtung! :daumen: :daumen:

Leider kriege ich irgendwie nie die besten Zeiten fürs fotografieren gebacken. Wir sind meist nur beigrellem Tageslicht unterwegs.

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

4

Samstag, 23. Juli 2011, 19:00

Klasse! :daumen: :daumen: :daumen:

Wir sind ja auch oft bereit, für gute Fotos bei bestem Licht einige Opfer zu bringen.

Solche Aktion, wie von Dir beschrieben, wäre für uns dann aber wohl zu aufwendig (und zu anstrengend).

Daher: HUT AB!!! :daumen:

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 176

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juli 2011, 11:02

RE: Shi-Shi Beach im Olympic Nationalpark

Danke für den sehr informativen Bericht.
Ich war auch schon mal im ON.
Ich glaube u.a. am Beach Nr. 4.
War sehr interessant.
Man sollte als "Durchreisender" auch beachten, daß es bei Ebbe interessanter ist.
Man hat mehr Strand.
Ich informiere mich immer vorher.
http://exnatura.de:9099/