Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 085

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

21

Montag, 28. Februar 2011, 11:39

Hallo Gedi,

normalerweise wandere ich im Gebirge mit "richtigen" Wanderschuhen. Aber zum USA-Urlaub hatte ich die nicht mit, da mussten feste Turnschuhe herhalten. Für diese Tour in den GC auch kein Problem, da Du auf dem Bright Angel Trail sehr viel auf relativ guten Wegen unterwegs bist.
Auf jeden Fall sollten sie aber eine vernünftige Profilsohle haben, sonst wirds am Nachmittag nach oben stressig.

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

22

Montag, 28. Februar 2011, 14:22

Die Tour ist für uns demnächst vielleicht auch mal interessant, aus Vernunfts- und Genießergründen wollten wir eigentlich unten übernachten, aber der Vorlauf von einem Jahr bzw. 6 Monaten für ein Schlafplätzchen erstickt jede Spontanität im Keim.... schaun mer mal und danke an dieser Stelle für alle Tipps und Erfahrungen...

@Gedli: ...ich drücke jetzt schonmal die Daumen für angenehme Temperaturen... :nicken:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

23

Montag, 28. Februar 2011, 15:23

Zitat

Original von Gedli
Herzlichen Dank für die vielen Antworten.

Die Tour ist nun fest eingeplant, den South Kaibab Trail runter zum Colorado und den Bright Angel Trail wieder hoch.

Vorher und hinterher in Tusayan übernachten (Hotel ist bereits gebucht), damit es am morgen ganz früh los gehen kann.

Ciao, Gedli


Hallo Gedli,

wenn ich es richtig verstehe, wollt ihr über den South Kaibab Trail runter bis an den Colorado und dann über den Bright Angel Trail wieder hoch, an einem Tag, richtig? Also nicht via Plateu Point, sondern wirklich bis ganz runter? Weißt Du, wielange das ist (ca. Meilen) und wann lauft ihr los morgens?

Würde das gerne im nächsten Jahr bei uns auf die Liste setzen, ich bin mir aber nicht sicher, ob das nicht doch ein bisschen zuviel ist :kopfkratz:

Liebe Grüße
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

24

Montag, 28. Februar 2011, 18:00

Hallo Andrea,

Die ganze Tour über South Kaibab runter und Bright Angel rauf, ohne Abstecher zur Phantom Ranch, ist ca. 23 km lang und hat etwa 1500 m Höhendifferenz.
raigro

  • »Gedli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 1. März 2011, 11:03

@ Andrea: ja, geplant ist runter bis zum Colorado, ohne Phantom Ranch, und wieder rauf. Wir wollen am morgen früh los, je nachdem wann der erste Hikers' Express Shuttle Bus fährt (5 oder 6 Uhr), steht für September aber noch nicht fest.

@ raigro: "Nur" 23 Kilometer? Ich hatte so um die 27 - 30 Kilometer gerechnet. Gefühlt werden es bestimmt 50 ...

@ Yes: Danke!