Sie sind nicht angemeldet.

  • »mareike« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. September 2010, 13:17

Olympic National Park

Hallo ihr,

wir haben vor, nächstes Jahr im August nach Washington und Oregon zu reisen. Unter anderem wollen wir drei Tage in den Olypmic National Park. Dort gibt es aber so viele Gebiete, dass ich Tipps brauche. Was ist besonders zu empfehlen? Wir wollen wandern und Natur. Am liebsten soll es nicht ganz so überlaufen sein :-D also kein Wochenende..
Ist jemand von euch dort schonmal gewandert und was ist euch besonders gut in Erinnerung?

Viele Grüße und danke

mareike

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

andie

Moderator

Beiträge: 4 883

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. September 2010, 15:34

RE: Olympic National Park

Zitat

Original von mareike
Ist jemand von euch dort schonmal gewandert und was ist euch besonders gut in Erinnerung?

Ja wir. Ich meld mich nach unserer Tour.

Viele Grüße aus zZ New Mexico.......................andie
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 1

Beruf: Pädagogin

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. September 2010, 19:00

Wir waren im Sommer da und fanden es eigentlich auf keinem der Wege irgendwie überlaufen. Am Besten gefallen hat uns eine Wanderung im Hoh-Rain-Forest, Moos und Farne überall. Dort ist es auch möglich über einen Trail in einen anderen Teil des Nationalparks in Richtung Nordenzu wandern.
Man sollte dann aber gut zu Fuß sein...

Genauso hat uns die Wanderung zu den Quellen in der Nähe des Boulder Lake gefallen. Wanderungen beim Heart O`the Hills waren toll, aber nix für Angsthasen; ist so schön, dass es schon wieder echt spooki wirkt. Angst vor Bären oder Kettensägenmördern sollte man also besser nicht haben ;)
Für Tierfreunde war auch immer was dabei, sodass man mitten auf dem Weg Hirsche und Rehe vorfand. Anders, aber ebenfalls schön, war die Wanderung im Quinault Rain Forest; zwar nicht so lang aber kein Besucher weit und breit... Für weitere Fragen haben wir auch noch GPS-Daten da.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Aina« (19. September 2010, 19:01)


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. September 2010, 01:19

Hallo,

wir waren schon zweimal dort, einmal in den SOMMERFERIEN - es war beie Male nicht überfüllt und es gibt endlose Strandspaziergänge, aber auch Bergtouren.... dazu dann (die ja hier auch schon erwähnten) Tierbeobachtungen
Viele Grüße
Usabima - mit müüüden Füßen aus Boston
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. September 2010, 23:07

RE: Olympic National Park

Hi Mareike,

auch wir werden nächstes Jahr im August den Nordwesten bereisen, davon sind 3 Tage im Olympic NP geplant. Die Gegend um den Quinault Lake wird genauso Bestandteil haben wie der HoH Rain Forest, die Küste und die Gegend oben um Port Angeles.

Wenn ich mehr Infos habe, melde ich mich nochmal.

Was habt ihr denn sonst noch so geplant in Oregon und Washington? Wir haben unglaublicherweise schon 2 Hotels gebucht, einmal die Crater Lake Lodge und dann noch die Lodge am Mount Rainier (weil wir genau am Wochenende dort sein werden); das eigentlich ausgesuchte Hotel ist JETZT SCHON ausgebucht. :evil:

Liebe Grüße
Andrea (neu hier)
Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AndreaR« (25. September 2010, 23:10)


Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. September 2010, 13:42

RE: Olympic National Park

Zitat

Original von AndreaR
Hi Mareike,

auch wir werden nächstes Jahr im August den Nordwesten bereisen, davon sind 3 Tage im Olympic NP geplant. Die Gegend um den Quinault Lake wird genauso Bestandteil haben wie der HoH Rain Forest, die Küste und die Gegend oben um Port Angeles.

Wenn ich mehr Infos habe, melde ich mich nochmal.

Was habt ihr denn sonst noch so geplant in Oregon und Washington? Wir haben unglaublicherweise schon 2 Hotels gebucht, einmal die Crater Lake Lodge und dann noch die Lodge am Mount Rainier (weil wir genau am Wochenende dort sein werden); das eigentlich ausgesuchte Hotel ist JETZT SCHON ausgebucht. :evil:

Liebe Grüße
a (neu hier)


Hallo - und whow - ALLE EUre schn gebuchten QUartiere sind suuuuper - wir haben schon in allen gewohnt und waren begeistert. Sie sind auch schnell ausgebucht - was beneide ich Dich um diese schöne Reise....
Usabima - grad aus Massachusetts zurück :zwinker:
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 569

Beruf: Management Assistant

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. September 2010, 14:36

RE: Olympic National Park

Zitat

Original von usabima

Hallo - und whow - ALLE EUre schn gebuchten QUartiere sind suuuuper - wir haben schon in allen gewohnt und waren begeistert. Sie sind auch schnell ausgebucht - was beneide ich Dich um diese schöne Reise....
Usabima - grad aus Massachusetts zurück :zwinker:


Ja, ich freue mich auch jetzt schon drauf, in den Nordwesten wollten wir schon immer mal und nun klappts endlich, weil wir auch im Sommer Urlaub bekommen haben.

@Mareike: Habt ihr schon weitere Details geplant für Eure Reise außer Olympic NP?

Liebe Grüße
Andrea
Bei Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 47

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. Oktober 2010, 18:20

Hallo,

ich bin grad wieder aus den USA zurück und war zum 2. Mal im Olympic N.P. Vom laufen her hat mir der Weg auf den Hurricane Hill super gefallen. Auch der Weg zum Third Beach bei La Push fand ich klasse, vor allem hatte ich den ganzen Strand für mich allein.
Bevor ihr dorthin fährt solltet ihr auf jeden Fall schauen wies wetter wird. Wenn die Sonne scheint ists klasse, aber hatte einen Tag regen dort, da kann man dann leider gar nichts anfangen....

Gruss Weltenbummlerin