Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Oktober 2006, 13:39

Radtour 2007

Hallo zusammen,

damit alle die Radtour des Jahres 2007 mit in ihre Urlaubsplanung einbinden können hier schon mal einige Informationen.

Wenn es uns gelingt zwischen 30 und 50 Km am Tag zu fahren, bietet sich der Moselradweg an. Von Perl nach Cochem sind es 195 Km. Die Anreise bis Cochem sollte individuell gestaltet werden. Dann fahren wir gemeinsam mit dem Zug nach Trier und weiter nach Perl.

Hier mal ne Grobplanung der Tagesetappen:

Am ersten Tag dann würde ich noch etwa 30 Km vorschlagen.

Der zweite Tag beginnt mit der Fahrt nach Trier und der Besichtigung der Stadt. Von Trier gehts dann noch etwas die Mosel entlang (40 Km)

Der 3. Tag geht durch Bern-kastel-kues vielleicht auch nur bis dort (45 Km)

Der 4. Tag endet in Zell (40 Km)

Am 5. Tag geht dann noch bis Cochem (40 Km)


Wenn der Wunsch besteht kann man die Tour auch auf vier oder drei Tage verkürzen. Dann verlängern sich natürlich die einzelnen Etappen etwas. Eine weitere Möglichkeit ist natürlich die Verkürzung der Distanz (zB.: Start schon in Trier).
Hierbei gilt, wie immer beim Biken, der Langsamste bestimmt das Tempo und damit auch die Distanz. Die Strecke ist sehr flach, ja, es geht sogar etwas bergab. Ab und zu sind da einige kurze leichte Steigungen. Da kann man sich ja auch mal was die Beine vertreten.

Das Problem bei der ganzen Geschichte ist natürlich, daß man das Wetter nur schlecht vorraussagen kann. Für diesen Fall ist dann unsere Phantasie gefragt.
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2022

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Oktober 2006, 14:20

RE: Radtour 2007

Wir werden es auf alle Fälle einplanen und ich kann mir vorstellen, wenn es nicht zu bergig wird, werden auch Eva und Rüdiger dabei sein

Termine:. Bei uns würde sich der April bis Mai und von August - bis XY anbieten.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...

3

Dienstag, 3. Oktober 2006, 14:37

Zitat: "Steigungen sind kaum zu bewältigen, es sei denn, man möchte mal auf einen dieser Hügel steigen, um die Moselkurven von oben zu besichtigen".

So haben es mir Bekannte berichtet, die diese Tour auch schon gemacht haben - allerdings hatten die wirklich Glück und 3 Tage sonniges Wetter.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Oktober 2006, 15:27

Zitat

Original von Siegi
Zitat: "Steigungen sind kaum zu bewältigen, es sei denn, man möchte mal auf einen dieser Hügel steigen, um die Moselkurven von oben zu besichtigen".

So haben es mir Bekannte berichtet, die diese Tour auch schon gemacht haben - allerdings hatten die wirklich Glück und 3 Tage sonniges Wetter.


Wie meinst Du das?

Ich bin die Tour gefahren. Es ging 2 bis 3 mal kurz bergauf. Das kann man zur Not schieben.
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Beiträge: 304

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Oktober 2006, 16:15

Ulrich, wenn Du es schaffst, in die 30 - 50 km noch ca 1000 bis 2000 Höhenmeter am Tag einzubauen (mit ensprechenden Downhillpassagen - die durchaus technisch anspruchsvoll sein können), dann werde ich meine Urlaubplaung dahingehend ausrichten, dass ich in JEDEM Fall dabei bin top12.
Aber ich glaube, dann muss ich allein fahren, oder?? top22

Ach ja, wollte ja noch ein paar Gardaseebilder einstellen... :-)

Busty

  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Oktober 2006, 16:58

@Busty, hier gehts nicht so sehr ums Radfahren. Es geht mehr um Geselligkeit und daß es für alle ein Vergnügen ist.

Wir können ja für die Harten noch ein paar zusätzliche Bergwertungen einfügen.
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Hatchcanyon

Lancisti

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Oktober 2006, 17:01

Zitat

Original von Ulrich
Es geht mehr um Geselligkeit und daß es für alle ein Vergnügen ist.



....also ein in die Länge gezogenes Stimmtischtreffen? top12

Wann eigentlich? 2007 ist irgendwie noch ein bischen "unscharf".

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Werbung

unregistriert

Werbung


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Oktober 2006, 17:06

Zitat

Original von Busty
Ulrich, wenn Du es schaffst, in die 30 - 50 km noch ca 1000 bis 2000 Höhenmeter am Tag einzubauen (mit ensprechenden Downhillpassagen - die durchaus technisch anspruchsvoll sein können), dann werde ich meine Urlaubplaung dahingehend ausrichten, dass ich in JEDEM Fall dabei bin top12.

...ok Busty, ich LAUFE dann neben Dir mit :-)

Hab nämlich kein Fahrrad top9
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:17

Räder kann man heutzutage in beinahe jeder Stadt leihen. Die sind meist auch recht gut und nicht so teuer.
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

10

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:30

@Ulrich

mit "Steigungen sind kaum zu bewältigen" meinte ich = es sind kaum welche vorhanden, d.h. die Tour dürfte auch bzw. gerade für Hobbyradler geeignet sein- dient damit gehörig dem Geselligkeitscharakter :-)

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:42

Zitat

Original von Ulrich
Räder kann man heutzutage in beinahe jeder Stadt leihen. Die sind meist auch recht gut und nicht so teuer.


Oh sch...., warum hab ich mich in diesen Thread reingehangen top18

Nun gut, ich werde mich mal nach 'nem Drahtesel umschauen. Aber das eine sage ich gleich: ich bin der schlechteste Radfahrer auf Erden. Links abbiegen kann ich zum Beispiel nicht :)
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:47

Zitat

Original von Ingrid

Zitat

Original von Ulrich
Räder kann man heutzutage in beinahe jeder Stadt leihen. Die sind meist auch recht gut und nicht so teuer.


Oh sch...., warum hab ich mich in diesen Thread reingehangen top18

Nun gut, ich werde mich mal nach 'nem Drahtesel umschauen. Aber das eine sage ich gleich: ich bin der schlechteste Radfahrer auf Erden. Links abbiegen kann ich zum Beispiel nicht :)


In Cochem kann man sehr gute Räder bei der Eisenbahnbrücke kurz vor der Seilbahn leihen. Auch im Ort selber gibt es unzählige Leihstationen.

Braucht Ihr noch ein Versorgungs Team, das mit nem Auto die Klamotten durch die Gegend fährt ? :-)

Andree

  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:49

Zitat

Original von Siegi
@Ulrich

mit "Steigungen sind kaum zu bewältigen" meinte ich = es sind kaum welche vorhanden, d.h. die Tour dürfte auch bzw. gerade für Hobbyradler geeignet sein- dient damit gehörig dem Geselligkeitscharakter :-)


Genau das ist der Fall und dazu noch eine wunderbare Landschaft

Zitat

Braucht Ihr noch ein Versorgungs Team, das mit nem Auto die Klamotten durch die Gegend fährt ?


Das wäre natürlich genial
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ulrich« (3. Oktober 2006, 18:50)


Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 368

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Oktober 2006, 18:52

Zitat

Original von Andree
In Cochem kann man sehr gute Räder bei der Eisenbahnbrücke kurz vor der Seilbahn leihen. Auch im Ort selber gibt es unzählige Leihstationen.

Braucht Ihr noch ein Versorgungs Team, das mit nem Auto die Klamotten durch die Gegend fährt ? :-)


Danke für den Tipp Andree !

Und was heisst hier: Klamotten durch die Gegend fahren. Damit ist es nicht getan: Verpflegung, Erfrischungen, Schweiß abputzen, Massagen.....???
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Rüdiger

Weiss"0"nix

Beiträge: 429

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 13:23

Mai-Juni ...das wäre echt super :-)
und dann noch möglichst mit ganz vielen lieben Stammtischlern diese wunderschöne Gegend gemeinsam erleben...also Eva+ich freuen uns schonmal drauf...hoffentlich funzt das...
Liebe Grüsse
Rüdiger
Einsicht ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Bei Stammtischtreffen dabei


Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Ulrich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 188

Danksagungen: 116

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 14:32

Ja, dann sollten wir schon mal Nägel mit Köppe machen:

1. Bitte Termin-Vorschläge machen!
2. Wo ist Eure Schmerzgrenze bei Hotels?
3. Wieviele Km traut Ihr Euch am Tage zu?
4. Wieviel Wein muß die Gastronomie an der Mosel zusätzlich anbauen lassen?
5. Wärt Ihr eher für 4 oder für 5 Tage
Gruß Ulrich
Bei Stammtischtreffen dabei

Meine Webseite

Beiträge: 393

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. Oktober 2006, 17:44

Zum Zeitpunkt kann ich mich leider auch nicht äußern, da ich ja auch den Baytrail plane, der könnte nächstes Frühjahr eventuell fällig sein.
Post no bills!

Jedes Wissen holt der Glaube mal ein...

18

Montag, 16. Oktober 2006, 20:30

Kleine Info am Rande:

Wir sind gestern von Moselkern nach Cochem geradelt und zurück. Eine Strecke betrug ca. 20 KM, somit ca. 40 KM hin und zurück.
(Es ist eine Strecke, die Ihr dann nicht mehr fahren würdet.) Wir fanden, dass die Strecke mit dem Fahrrad gut zu bewältigen war. Keine Steigungen, nur am Rückweg etwas Gegenwind. In Cochem haben wir eine Cappucchino - Pause eingelegt. Wir haben sogar ein Cafe-/Restaurant-/Weinlokal gefunden, dass nicht so überlaufen voll war. Allerdings haben wir den Altersdurchschnitt durcheinander gebracht ;-)) . Es war zwar ganz schön viel los und daher war es auch auf dem Hin - und Rückweg recht laut (der Fahrradweg führt entlang der Mosel, aber auch direkt neben der Bundesstraße her!), aber in Cochem herrschte trotzdem eine angenehme und nette Atmosphäre.

Ich besitze kaum Kondition und bin dieses Jahr gerade mal zum 2 x Fahrrad gefahren und habe die Strecke auf soweit gut bewältigt. Die letzten 8 KM spürte ich zwar meinen Allerwertesten deutlich und die Knie zwickten auch ein wenig, dass war aber sofort vorbei, nachdem wir an unserem Ziel angekommen waren.

Beiträge: 397

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Oktober 2006, 14:27

Hallo,
wir wären auch gerne dabei, wenn es klappt.

Wie wäre es denn mit einem langen Wochenende im Mai/Juni.
Etwa über den 1. Mai oder zu den Donnerstag-Feiertagen, dann jeweils von Donnerstag bis Sonntag.

M.E. wären 30 km am Tag auch genug, aber wenn ihr meint 40 und mehr sind zu bewältigen, werde ich meinen "Allerwertesten" halt schinden.
BeiStammtischtreffen dabei

Jeden Glauben holt das Wissen mal ein!

Gruß Klaudia

Werbung

unregistriert

Werbung


Kalle

Cheffe

Beiträge: 6 041

Beruf: Nix

Danksagungen: 2022

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 17. Oktober 2006, 14:37

Dann sollten wir uns sobald Ulrich zurück ist, an einem Datum herantasten
und ich werde eine Anmeldeliste erstellen.
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/nummer/31.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Zum Arbeiten zu alt,
zum Sterben zu jung,
zum Reisen topfitt ...