Sie sind nicht angemeldet.

Hatchcanyon

Lancisti

  • »Hatchcanyon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

21

Montag, 2. Mai 2005, 12:33

RE: Re:

Zitat

Original von early
Ich bin am überlegen, ob ich mir irgendwann in ferner Zukunft so ein 'schrauberfreundliches' 2.Auto zulege - wobei meine Tendenzen in Richtung BigBlock gehen, aber das liegt noch weit ab..., vor allem brauche ich noch die passende Garage!



Erwin, drüben find ich den Blazer recht schrauberfreundlich. Da komm ich an vieles von unten ran, ohne ihn hochbocken zu müssen. :D

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Hatchcanyon

Lancisti

  • »Hatchcanyon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

22

Montag, 2. Mai 2005, 15:23

Zitat

Original von cleetz
Schöner Tipp, mal gucken wie es zeitlich aussieht, dann nehm ich den Schlenker mit ;) Müßte eigendlich passen.


Hallo Carsten,

fahr bei gutem Wetter hinter nach Sego und dann auf Dirt nach Osten rauf auf die Book Cliffs. Es gibt einige gute Aussichtspunkte und die Einsicht, dass die Book Cliffs nicht so lebensfeindlich sind, wie sie von Weitem (der I 70) aussehen. Bei der nächsten Ranch Exit kann man wieder zurück auf die I 70.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Hatchcanyon

Lancisti

  • »Hatchcanyon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 3. Mai 2005, 13:33

Zitat

Original von cleetz
Werd ich mal gucken :] Kann ich da mit einem normalen PKW langfahren?


Hallo carsten,

bis Sego schon,

dann kommts drauf an. Nach meiner Erfahrung aber eher nicht.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales

Werbung

unregistriert

Werbung


Hatchcanyon

Lancisti

  • »Hatchcanyon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 138

Beruf: Elektroingenieur

Danksagungen: 307

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 4. Mai 2005, 12:27

Zitat

Original von cleetz
Hallo Rolf,

von Crescent Junction gehen 2 Straßen parallel zur I70, einmal die Frontage Rd (128 ) und dann die Railroad Rd/Old Railroad Rd nördlich der Bahngleise nach Thompson Spings. Sind die per PKW befahrbar, welche ist schöner?


Hi Carsten,

die Erstere ist die alte US 6, die es vor der I 70 gab und an der in Thompson Spring Cafe und Motel liegen. Die ist geteert, wird aber nur noch wenig unterhalten. Gelegentlich sehr tiefe Schlaglöcher, fragwürdige Bankette. aber trotzdem ganz gut befahrbar. Der andere Weg ist für Pkw ungeeignet. Die Kulisse bei beiden die gleiche.

Ein Problem könnte existieren. Crescent Junction ist eingegangen. Dort steht einiges an Absperrgittern rum, man muss somit sehen, ob die Strecke zugänglich ist. Da sie sich sowieso nie mehr als vielleicht eine dreiviertel Meile von der I 70 entfernt, muss man dann halt auf diese ausweichen.

In der Ecke wird sich in den nächsten Jahren sowieso viel tun, weil man beschlossen hat, die Halde radioaktiven Abfalls vom Moab aufs Brendel Flat zwischen Crescent Junction und den Cliffs zu verlegen.

Gruss

Rolf
Desert drunk and Red Rock crazy!

Bei Stammtischtreffen dabei

Desert drunk solitude tales