Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Stammtisch Forum - Info's rund um USA und Kanada. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 769

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 16. März 2011, 10:07

Zitat

Wenn,kriegst Permits für die CBS ohne Lotterie.
Zahlst auch keine $5 wie bei der CBN ohne das du Permits bekommst.


ööö?? ich dachte , ich muß mich am 1.4. (fürJuli) da einschreiben und bekomme dann auch den Zuschlag oder nicht...oder verstehe ich kein englisch? wie komme ich denn zu dem Permit in CBS??

Zitat

Muhtsch lottert gerne. totlach


..ich spende ja sonst nie :zwinker: nur für die roten Steine

muhtsch

Doris H.M.

unregistriert

22

Mittwoch, 16. März 2011, 10:11

Zitat

Original von Traude


Doris, seid ihr Nobel,Kanne aus Edelstahl,sieht schick aus.


Hallo Traude,

nach etlichen Einsätzen und einigen Reisen USA/Germany ist er doch etwas verbeult!
Ist ein echter "Flötenkessel" vom Walmart, schlappe 7 $! :zwinker:

Beiträge: 1 200

Beruf: KfB (Kauffrau f. Bürokommunikation)

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 16. März 2011, 10:12

Zitat

Original von Buff
Im Auto zu übernachten wäre mir zu unbequem, ein Zelt mitschleppen zu lästig.

Obwohl, mal so richtig in der Natur zu übernachten, hätte auch was.
Man würde die nächtlichen Geräusche hören und könnte den Sternenhimmel ohne störende Lichter bewundern.

Aber dazu wird es bei mir nicht kommen. :nonono:



und WAS du da alles hörst :nicken:
manchmal mehr als einem lieb ist :girl4: aber da hilft mir mein IPod weiter

und Sternenhimmel? WAHNSINN - da sieht man soooo viel mehr als hier bei all den Lichtern :nicken:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/07.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

24

Mittwoch, 16. März 2011, 10:30

Zitat

Original von KikiH

Zitat

Original von Buff
Im Auto zu übernachten wäre mir zu unbequem, ein Zelt mitschleppen zu lästig.

Obwohl, mal so richtig in der Natur zu übernachten, hätte auch was.
Man würde die nächtlichen Geräusche hören und könnte den Sternenhimmel ohne störende Lichter bewundern.

Aber dazu wird es bei mir nicht kommen. :nonono:



und WAS du da alles hörst :nicken:
manchmal mehr als einem lieb ist :girl4: aber da hilft mir mein IPod weiter

und Sternenhimmel? WAHNSINN - da sieht man soooo viel mehr als hier bei all den Lichtern :nicken:


Auf einem Campground waren wir erst einmal, am Toroweap.
Sonst immer alleine "draußen" und da hört man NICHTS! Ich war immer überrascht, daß es dort so still ist.
Außer wenn einem der blöde Wind fast das Zelt zerlegt! :o9:

Bei White Pocket haben wir zum Morgen hin Coyoten gehört.....zum ersten Mal.

Der Sternenhimmel ist unbeschreiblich - aber z.B. über Little Finland ist ne Menge los - die Flieger von und nach Las Vegas.

Beiträge: 769

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 16. März 2011, 10:50

Zitat

da hört man NICHTS!


kann mir nicht passieren, habe immer mein Tinitus mit :99:

Aber im Ernst, wir haben mitten in Borneo auf der Veranda eines Longhauses übernachtet. Longhaus entspricht einer Bretterbude von ca 50m Länge auf ca 3-4m hohen Stelzen. Veranda ist ausgelegt mit Matten ähnlich wie Tatamis.
....und was man da alles hört :o9: wir hatten den Eindruck es ist lauter als tagsüber....von schreienden und winselnden Hunden? die vielleicht von einer Schlange gefressen wurden, Milliarden von Käfern aller Art machen ihre Musik..also meine Fantasie ist groß !
Und ich kann mich erinnern, daß ich mich nicht bewegt habe, selbst unterm Moskitonetz, meine Ohren waren auf mindestens Elefantengröße gewachsen...ich mußte ja alles "auswerten" und die Matratze war nach unseren hygienischen Vorstellungen eher nicht mehr zu gebrauchen, da verschwitzt vor Angst :o9: :o9:

Sternenhimmel? hatten wir vielleicht..aber mein Sinnesorgan Auge brauchte ich aller 2Min für das Abchecken des inneren Moskitonetzes unter Einsetzung meiner am Handgelenk "befestigten" Taschenlampe...

Ich gehe davon aus, daß eine Übernachtung im Auto am Toroweap nicht halb so aufregend ist...

muhtsch

Beiträge: 3 402

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 16. März 2011, 12:14

Ein Alptraum, Muhtsch, wie hast DU das überlebt??? :?(:
Usabima
Bei Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 769

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 16. März 2011, 12:21

Zitat

Ein Alptraum, Muhtsch, wie hast DU das überlebt???


..ach im Nachhinein hat m(M)an(N) 'was zu erzählen... und ich würde definitiv das noch einmal machen, würde mir aber einen Ganzkörperkondom anziehen :totlach: oder auch einen Strampler, damit die Körpernerven auch schlafen können :zwinker: ...das meiste ist ja wirklich Übersensibilität. Die Leute dort wohnen ja so und sind daran gewöhnt...

muhtsch

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

28

Mittwoch, 16. März 2011, 12:31

Dagegen war meine Nacht am Toroweap wirklich "grottenlangweilig"! :zwinker:

Es war nur kalt und ich konnte nicht schlafen (Jetlag).

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. März 2011, 09:35

Zitat

Original von OliH
Aber Yes kann zum Thema sicher etwas beitragen. :99:


:nicken: ja, kann sie... Wir zwei haben mittlerweile einige Nächte in der Pampa hinter uns und haben bis auf 1 oder 2 keine davon bereut... bei den 1 oder 2 Nächten war es so a...kalt, dass wir vor lauter bibbern kein Auge zugetan haben... aber ansonsten gibt es für uns nichts Schöneres... Übernachtet wird entweder in the middle of nix oder auf kleineren Campgrounds, wie beispielsweise am Toroweap...

Alle Nächte draussen haben wir bisher im Auto verbracht und das wird wohl auch so bleiben... meine bessere Häflte hat zahlreiche Bedenken, was Schlangen, Skorpione und ähnliches Getier unter der Zeltplane betrifft, also haben wir den Autokompromiss geschlossen... der erfordert zwar durchaus sehr gutes Organisationstalent, aber nach 1 bis 2 Nächten sind wir da blind eingespielt... Rücksitzbänke umklappen, alle Klamotten auf die Vordersitze, Getränke, Grill u.s.w. aufs oder unters Auto... fertig, wir schlafen mittlerweile auf einem SUV-Bed, was ich 2009 vorab über Amazon geordert habe und im ersten Hotel in Vegas bereits für uns bereit lag. Kopfkissen, Schlafsäcke, Pumpe und vielleicht noch eine Decke werden vor Ort gekauft - kostet meistens um die 40 - 50 $ und am Ende der Reise entsorgt, das Bed darf wieder mit nach Hause... schlafen tun wir darauf übrigens richtig gut... Voraussetzung ist natürlich ein entsprechender Wagen, bisher haben wir in nem Trailblazer und in nem Highlander genächtigt, wobei der Highlander noch einen Ticken besser war...

Umräumen abends und morgens dauert inklusive LuMa etwa 15min, also auch nicht viel länger als bei nem Zelt... klar, manchmal wünschten wir, wir hätten einen Dachgepäckträger... :zwinker:

Geld sparen wollen wir damit übrigens keins, aber wir lieben es mitten in der Natur zu sein und ein Tränchen beim Anblick der Milchstraße zu verdrücken... herrlich... außerdem erspart es ne Menge Zeit für An- und Abreisen zu entsprechenden Highlights... :nicken: Und nach 2 Tagen Pampa macht es dann auch immer richtig Spaß, wieder mal unter Menschen zu kommen und ne richtige Dusche zu genießen...

:peace1:
Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Doris H.M.

unregistriert

30

Donnerstag, 17. März 2011, 09:48

Hallo Petra,

hatte schon auf Deinen Beitrag gewartet. Von Euch wußte ich ja, daß Ihr nicht im Zelt, sondern im Auto nächtigt. :zwinker:

Bei uns ist es ja genauso, wir bleiben draußen, um das schönste Fotolicht zu haben.
Und nach 2 Nächten weiß man erst den Luxus einer richtigen Toilette und einer Dusche zu schätzen!

P.S.: Unter der Zeltplane hat sich bislang bei uns noch keinerlei Viehzeug verkrochen :nicken:

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 17. März 2011, 10:04

Zitat

Original von Doris H.M.

P.S.: Unter der Zeltplane hat sich bislang bei uns noch keinerlei Viehzeug verkrochen :nicken:

Liebe Grüße

Doris


Solche Sätze sammel ich immer zum Vorhalten, hat bis jetzt aber noch nix genützt... da wir in den kommenden Jahren eine Übernachtung im GC planen, ist das Zelt aber mittelfristig unausweichlich... :zwinker:

Mein zusätzliches Argument... im Zelt ist es definitiv wärmer als im Auto...

Hauptsache draussen :nicken:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 17. März 2011, 10:12

Zitat

Original von VoF Fan
Ich erzähle Birgit dann die Kuh Story :99:


Dann sorge bitte schonmal dafür, dass wir dieses Jahr auch wieder an ein großes Auto kommen... :cheesy:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 17. März 2011, 10:25

:D manchmal isse eben ängstlicher, als se aussieht... :bier:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:


Beiträge: 1 200

Beruf: KfB (Kauffrau f. Bürokommunikation)

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 17. März 2011, 10:37

Zitat

Original von VoF Fan
Ich erzähle Birgit dann die Kuh Story :99:


hmm - ich stelle mir grad vor - Morgens wach - Zelt auf ... und KUH davor! :totlach:
aber, immer noch besser als Zelt auf ... und Bär oder Puma oder Klapperschlange davor :o9:
Bei[img] http://www.usa-stammtisch.de/bilder/07.gif[/img] Stammtischtreffen dabei

Beiträge: 656

Beruf: am liebsten Reisejournalist. Leider reichte es nur zum Dipl. Betriebswirt.

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 17. März 2011, 10:59

Wenn ich mir eure Beiträge so durchlese, habe ich ja tolle Aussichten dieses Jahr am Toroweap. :o9:

Ich will mit meinem Sohn dort nächtigen. Ob Auto oder Zelt haben wir noch nicht entschieden. Das ganze wird Ende April statt finden. Es wird dort hoffentlich schon Nachts warm genug dafür sein?

so long
alljogi


Jede große Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 17. März 2011, 11:05

Unsere tierischen Begegnungen hielten sich bis jetzt eigentlich in Grenzen... auf dem White Rim hat ein Rabe mal lautstark unseren Müll zerfleddert... war ne Riesenarbeit, alles wieder einzusammeln, er hatte sich nämliche richtig Mühe gegeben... :o9: ansonsten gab´s jede Menge Geräusche, z.B. Coyoten in den Coyote South Buttes... :zwinker:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yes« (17. März 2011, 11:05)


Doris H.M.

unregistriert

37

Donnerstag, 17. März 2011, 11:28

Zitat

Original von alljogi
Wenn ich mir eure Beiträge so durchlese, habe ich ja tolle Aussichten dieses Jahr am Toroweap. :o9:

Ich will mit meinem Sohn dort nächtigen. Ob Auto oder Zelt haben wir noch nicht entschieden. Das ganze wird Ende April statt finden. Es wird dort hoffentlich schon Nachts warm genug dafür sein?

so long
alljogi


Wir waren am 23. April 2008 am Toroweap und es war kalt, also warm anziehen! :zwinker:

Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 17. März 2011, 11:57

Zitat

Original von VoF Fan
Liebe Petra, da verwechselst du was, sie ist vorsichtig, umsichtig und vernünftig.....pah Angst :zwinker:


:totlach: der war gut... :zwinker:

@alljogi: das wird super, Temperaturen unter 10 Grad werdet Ihr wahrscheinlich nicht haben, alles gut... :nicken: freut Euch drauf... :peace1:

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yes« (17. März 2011, 11:58)


chrischi

unregistriert

39

Donnerstag, 17. März 2011, 12:10

Zitat

Original von Yes

Zitat

Original von VoF Fan
Ich erzähle Birgit dann die Kuh Story :99:


Dann sorge bitte schonmal dafür, dass wir dieses Jahr auch wieder an ein großes Auto kommen... :cheesy:

Yes


Wird in NY im Auto übernachtet :kopfkratz:
oder fehlt da noch ein Ticker? :99:

chrischi

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 4 780

Beruf: Gelber Engel

Danksagungen: 155

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 17. März 2011, 12:26

Zitat

Original von chrischi

Wird in NY im Auto übernachtet :kopfkratz:
oder fehlt da noch ein Ticker? :99:

chrischi


Immer schön der Reihe nach... :peace1: N.Y. ist in überdachten tüchern... :D

Yes
...verrückt nach Reisen...

:bier: