Sie sind nicht angemeldet.

  • »raigro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Januar 2011, 20:48

Neue Route zu den Adeii Eechii Cliffs (nur für 4WD)

Hallo,

es ist jetzt schon ein paar Monate her, dass ich aufbrach, um endlich zu den Adeii Eechii Cliffs zu fahren. Mit Permit der Navajos und mit einem geeigneten 4WD (Jeep Liberty) machte ich mich auf den Weg, um bei den Cliffs zu fotografieren und die Nacht zu verbringen.

Leider kann ich nur einen Link zu dem Bericht Adeii Eechii Cliffs anbieten, aber wen es interessiert, der wird schon hinklicken.

Meine Homepage ist wieder mal etwas im Umbau, weshalb nicht alle internen Links funktionieren werden – ich bitte um Geduld.
raigro

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Doris H.M.

unregistriert

2

Montag, 17. Januar 2011, 11:57

RE: Neue Route zu den Adeii Eechii Cliffs (nur für 4WD)

Hallo Rainer,

das ist ein sehr schöner, informativer Bericht! :daumen: :daumen: :daumen:
Ist eine tolle Gegend und es gibt sicher noch vieles dort zu entdecken.

Die Anfahrt würde uns sicherlich nicht abschrecken, eher das "mulmige Gefühl",
bei den dort wohnenden Natives nicht willkommen zu sein. Habe von den unerfreulichen Erlebnissen, z.B. von Philippe Schuler, gelesen.

Bewundernswert, da draußen sogar die Nacht zu verbringen!

Liebe Grüße

Doris

Beiträge: 5 929

Beruf: Steel Worker

Danksagungen: 442

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2011, 14:25

RE: Neue Route zu den Adeii Eechii Cliffs (nur für 4WD)

Wenn ich mir deine Karte ansehe bin ich vor ein paar Jahren ganz in der Nähe gewesen, hab allerdings ohne Topomap und GPS Daten nicht weiter gewusst und -sucht.
"Unerfreuliche" Erlebnisee werden gerne aus dem Kreise der Fotografen gepostet, damit sich niemand in die Gegend traut. Der Blue Canyon soll ja auch voller gefährlicher Indianer sein.
In Cameron nen Permit holen, die Cliffs sind garantiert auf Navajoland, dann ist auch die Mulmizität beruhigt.
Hab deine Geschichte mal verlinkt ....

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

4

Montag, 17. Januar 2011, 20:13

RE: Neue Route zu den Adeii Eechii Cliffs (nur für 4WD)

@ Volker:

Wir waren 2009 im Blue Canyon, ohne Permit - hatten aber auch von dem Hickhack um Permits gelesen.
Einige Fotografen waren bei den 5 Padres, ansonsten ist uns nur eine Natives-Familie (schreibt man das so?) im Auto begegnet. Und die hat uns ausgesprochen freundlich zugewunken! :nicken:

Für unsere Fahrt zum Tatahatso Point haben wir uns ein Permit im Lee Chee Chapter House in Page besorgt, für den "Tatatso Canyon".
Ehrlich gesagt, da draußen hatten wir mehr Angst vor einer Panne, als vor schießwütigen Indianern! Allerdings hatten wir zu dem Zeitpunkt den Artikel noch nicht gelesen. :zwinker:
Die einzigen Menschen, die uns da begegnet sind, waren Natives in einem Pickup ca. 1 Meile vor der 89 auf dem Rückweg. Und auch sie haben nur freundlich gegrüßt.

Rainer war sehr vorsichtig und wollte nicht gesehen werden, begegnet ist ihm ja wohl niemand.

Und die "unerfreulichen Erlebnisse"? :kopfkratz:

Blöde Situation, vielleicht bekommt man ja noch mehr Informationen. :nicken:

Liebe Grüße

Doris

  • »raigro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Januar 2011, 21:44

RE: Neue Route zu den Adeii Eechii Cliffs (nur für 4WD)

Hallo,

ich hab mich, wie im Bericht geschrieben, bewußt vorsichtigt verhalten und auch die notwendigen Permits besorgt. Getroffen hab ich niemanden.
Ich werde sicher nochmal hinfahren und ein größeres Gebiet erkunden.
raigro

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 287

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Januar 2011, 22:59

RE: Neue Route zu den Adeii Eechii Cliffs (nur für 4WD)

Gut geschrieben und tolle Fotos :daumen:

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 1 478

Beruf: ?

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Januar 2011, 06:06

sehr interessanter Bericht. :daumen: Danke für die genaue Beschreibung.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei :rolleyes: