Sie sind nicht angemeldet.

  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. März 2010, 15:37

Abenteuer Jeep Tour

Ich habe diese Jeep Tour über die CCR - 430 - 431 jetzt nochmals ausführlich beschrieben - nur für Abenteurer:

http://www.kieckbusch.de/html/jeeptour.html

Ich erwarte Eure Berichte.

Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 2 908

Beruf: Systemtechniker/IT und TK

Danksagungen: 313

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. März 2010, 16:55

RE: Abenteuer Jeep Tour

Ist das nur die Wegbeschreibung oder gibt es auch irgendwelche Fotos
von der Tour??

Andree

  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. März 2010, 21:28

RE: Abenteuer Jeep Tour

Hallo, Andree,
ich war während der ganzen Tour so ängstlich angespannt, dass ich nichts fotografiert habe.
Insbesondere nach dem steilen Abstieg, als klar wurde, dass es kein Zurück gab, aber nicht klar war, ob wir vorwärts durchkommen würden, war der Stress ganz erheblich . . . aber ist dann alles gut gegangen und ich habe mich schlussendlich geärgert, dass ich die Extremstellen nicht fotografiert hatte.
Sorry.
Im Frühjahr, wenn evtl. Wasser im in Bach ist, ist die Strecke gar nicht machbar!
Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. März 2010, 13:58

RE: Abenteuer Jeep Tour

Ich schau mal, ob ich den noch finde . . .
W.
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 632

Beruf: Ing. Elektronik

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. März 2010, 23:33

RE: Abenteuer Jeep Tour

Also ich habe den GPS Track nicht mehr gefunden.
Es ist ein Anstieg von der CCR um ca. 300m, der aber unspektakulär ist.
Oben gehts immer moderat rauf und runter, unterwegs schöne Views in die Täler nach Süden.
Dann der abenteuerliche Abstieg ca. 250m, den man vermutlich nicht wieder hoch kommt, schon gar nicht rückwärts, falls da z.B. ein Felssturz die Weiterfahrt verhindert. Wenden geht da gar nicht!
Den ganzen Abstieg muss der Beifahrer laufen und dem Fahrer Hilfen geben.
Unten gehts dann munter im oder am Wash entlang bis zur 431.
Gruß, Wolfgang
Fotoreisen in den Südwesten der USA.
www.usa-foto.de

Ingrid

Moderatorin

Beiträge: 6 076

Beruf: Chefin :-)

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. März 2010, 09:37

RE: Abenteuer Jeep Tour

Zitat

Original von kieckbusch
Hallo, Andree,
ich war während der ganzen Tour so ängstlich angespannt, dass ich nichts fotografiert habe.
Insbesondere nach dem steilen Abstieg, als klar wurde, dass es kein Zurück gab, aber nicht klar war, ob wir vorwärts durchkommen würden, war der Stress ganz erheblich . . . aber ist dann alles gut gegangen und ich habe mich schlussendlich geärgert, dass ich die Extremstellen nicht fotografiert hatte.
Sorry.
Im Frühjahr, wenn evtl. Wasser im in Bach ist, ist die Strecke gar nicht machbar!
Gruß, Wolfgang


Ich fasse mal zusammen: nur für Mutige, ängstlich angespannt, aber nicht klar war ob wir vorwärts kommen... :kopfkratz:

Da ist es wohl mutiger zu sagen: nein Danke !

Aber das muss jeder selbst für sich entscheiden, welche Risiken er eingeht.

LG Ingrid
Humor ist der Knopf der verhindert, dass mir der Kragen platzt.

Beiträge: 354

Beruf: Physiker

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. März 2010, 14:19

RE: Abenteuer Jeep Tour

Hallo,

ich weiß nicht ob die Brigham Road bei dem zu erwartenden miserablen Zustand ein Muss ist, aber hier mal die Route aus DeLorme mit Höhenprofil.
Die Route beginnt praktisch beim Yellow Rock (Abzweigung von CCR) und endet bei der 431, die zu den Wahweap Hoodoos führt.

Insgesamt ist die Strecke etwa 18 km lang.
»raigro« hat folgendes Bild angehängt:
  • brigham.jpg
raigro

Werbung

unregistriert

Werbung


Doris H.M.

unregistriert

8

Donnerstag, 11. März 2010, 15:18

RE: Abenteuer Jeep Tour

Wolfgang hatte diese Tour am 10.10.2009 unter "Ein echter 4WD Trip" schon einmal eingestellt. Dort hatte ich ihm bereits geschrieben, daß wir lieber die Brigham Plains Road zu Fuß erkundet haben. Und die Aussicht auf Yellow Rock und den Cockscomb kann man dann wenigstens in Ruhe genießen! :zwinker:
»Doris H.M.« hat folgende Bilder angehängt:
  • .jpg
  • DSC_0998.jpg